phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Nadine (31-35)
Verreist als Familieim Mai 2019für 1 Woche

Wohlfühlen von Anfang an

6,0/6
Ein Familienhotel wie man es sich vorstellt, wenn man gerne mit vielen Menschen gemeinsam urlaubt. Hier ist immer was los und es wird nie langweilig.

Lage & Umgebung5,0
Direkt an der Feldbergbahn gelegen ist das Hotel ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in den schneefreien Monaten. Viele (familienfreundliche) Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe ( z.B. sehr schöner Steinwasenpark 20 Autofahrminuten), eine Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel, haben wir aber nicht genutzt. Direkt am Hotel beginnt ein sehr schöner Wichtelpfad (nicht Kinderwagen geeignet!!!), der mit einem tollen Spielplatz endet.
Enttäuscht hat uns nur die Bergstation der Feldbergbahn, da es dort kein Spielplatz o.ä. für Kinder gibt. Für Wanderer aber sicherlich ein schöner Ausgangspunkt.

Zimmer5,0
Unser Familienappartement 1b hat uns von der Raumaufteilung und Einrichtung sehr gut gefallen. Die bodentiefen Fenster bringen sehr viel Licht in die Räume, in wie weit diese im Hochsommer die Räume allerdings aufheizen, konnten wir leider nicht beurteilen. Einen Stern Abzug gibt es allerdings für die Hellhörigkeit. Wenn über oder neben uns im Zimmer die Gäste polterten, war es schon sehr stark zu hören. Das hoteleigene Babyphone ist deswegen auch häufig ausgeschlagen, obwohl unser Kind ruhig war.

Service6,0
Selten so freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter erlebt. In allen Bereichen, ob Zimmerservice, Rezeption oder Restaurant. Besonders hervorzuheben ist dabei der nette Herr an der Snackbar, bei ihm merkt man, dass er seinen Job liebt.
Extrawünsche wie z.B. eine Extramatratze oder ein Nestchen fürs Babybett wurden umgehend umgesetzt.

Gastronomie6,0
Alles bestens, vielfältig, abwechslungsreich und hochwertige Produkte. Das bei einem Buffet die Speisen bis zum Tisch lauwarm sind, kann leider nicht verhindert werden. Vorgewärmte Teller sind vorhanden.
Besonders schön fanden wir, dass man sich bei Tagesausflügen ein Lunchpaket am Frühstücksbuffet zusammenstellen konnte und dazu Verpackungsmaterial gereicht wurde.

Natürlich war zur Hauptessenszeit Trubel, aber durch die drei unterschiedlichen Räume hat sich alles gut verteilt. Die Servicemitarbeiter wirkten auch nicht gestresst und haben alles gut in Ordnung gehalten.

Schön wäre nur noch, wenn man am Abend an der Bar auch noch Inklusivgetränke hätte und auf dem Zimmer im Kühlschrank täglich Sprudelwasser zur Verfügung stünde.
Das Leitungswasser ist allerdings in Trinkwasserqualität, sodass wir uns am Hahn bedient haben.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Fundorena nebenan bietet Indoor sehr viele sportliche Freizeitmöglichkeiten, Trampolin, Klettern und Schlittschuhfahren zeitlich unbegrenzt inklusive.
Der Outdoor Kletterpark nebenan ist auch sehr empfehlenswert und anspruchsvoller wie der indoor.
Im Hotel selbst ein schönes und großes Schwimmbad, den Saunabereich haben wir nicht genutzt, ist aber recht klein.
Jede Menge Indoor Spielmöglichkeiten, alle in top Zustand und sehr sauber.

Die Kinderbetreuung ist spitze, hier auch nochmal ein großes Lob an die Mitarbeiter! Unser sechsjähriger Sohn war kaum aus der Betreuung zu bekommen und die Damen von den Bergzwergen waren auch immer sehr bemüht mit unserer einjährigen Tochter.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Mai 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Nadine
Alter:31-35
Bewertungen:5
NaNHilfreich