phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Nadine (36-40)
Verreist als Familieim Oktober 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Toller Familienurlaub zum wiederholten Male

6,0/6
Reisen in Zeiten von Corona ist speziell, der Feldberger Hof schafft es aber dennoch mit einem sehr guten Hygienekonzept, es jedem Urlauber so angenehm wie möglich zu gestalten.

Lage & Umgebung6,0
Unmittelbar an der Feldbergbahn gelegen besonders geeignet für Wanderer und E-Bike-Fahrer ( Verleih nebenan, 45€ Tagesmiete). Für Familien startet direkt am Hotel der erlebnisreiche Wichtel-Wanderweg (nicht Kinderwagen geeignet, eine Rückentrage kann man sich gegen Pfand im Happy Club ausleihen). Steinwasenpark (30min. mit dem Auto) und Hasenhorncoaster (15min., in der Hochschwarzcard bis 11Uhr inbegriffen) sehr zu empfehlen.
Wer gerne joggt sollte bergfit sein, Wege mit wenig Höhenmetern ab Hotel gibt es nicht.

Zimmer5,0
Wir hatten zum zweiten Mal ein Appartement 1b und sind zufrieden. Schöne Raumaufteilung und Gestaltung, sehr viel Stauraum, Dusche und WC getrennt, bequeme Betten und immer tip top sauber. Die Zimmer werden während Corona nur auf Wunsch jeden Tag gereinigt, dazu muss man bis 9Uhr das entsprechende Schild an die Zimmertür hängen.
Wer gerne aus dem Bett heraus Fernseh schaut, wird hier enttäuscht sein. Der Fernseher hängt im Wohnbereich, die optisch schöne Couch ist allerdings recht unbequem, zwei Kissen (und eine Wolldecke für die kälteren Tage) wären wünschenswert.
Die Zimmer sind hellhörig, wir hatten über uns eine lebhafte Familie, die wir besonders am Abend und in der Nacht oft gehört haben ( "Trampeln"). Wir hatten glücklicherweise ein Zimmer in toller Lage am Ende des Flurs (302), daher hatten wir keine weiteren Störungen durch Treppenhaus oder Lift.

Service6,0
Top in allen Bereichen. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und bemüht. Ein besonderes Lob an den Restaurantleiter des Wintergartens und das Happy Club Team. Unsere Tochter (2) und unserer Sohn (7) haben sich sehr wohl gefühlt. Wir waren in den Herbstferien RLP dort und das Betreuungsangebot wurde nur sehr wenig genutzt, daher hatte unsere Tochter 2h/Tag 1/1 Betreuung. Die Kinder ab 6 Jahren müssen auch während der Betreuung die ganze Zeit die Maske tragen, unseren Sohn hat das aber nicht gestört.

Gastronomie5,0
Abwechslungsreich und schmackhaft. Auch immer schön angerichtet und wenn man nicht zu den Stoßzeiten kommt am Buffet angenehm und ohne große Wartezeiten.
Schön wären im Hauptrestaurant noch Themenabende, z.B. italienisch oder griechisch.
Wer kein Buffet mag, kann sich ein 4-Gang-Menü servieren lassen, das sehr schön angerichtet wird.
Wir waren an zwei Abenden im Fanny's Restaurant, der Grilltisch hat uns sehr gut gefallen!

Sport & Unterhaltung6,0
Mehr geht kaum. Trotz durchwachsenem Wetter wurde uns nie langweilig und durch die Hochschwarzcard entstehen kaum Extrakosten.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Oktober 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Nadine
Alter:36-40
Bewertungen:5
NaNHilfreich