Sichere Dir bis zum 1. Juli einen Sofortrabatt von bis zu 500€ auf ausgewählte Sommer Deals von HolidayCheck Reisen.
Alle Bewertungen anzeigen
Sandra & Carsten (41-45)
Verreist als Paar • Juni 2023 • 1-3 Tage • SonstigeVilla Kunterbunt nahe des Etosha Nationalparks
6,0 / 6

Das Etosha Safari Camp ist kunterbunt. Auf den ersten Blick scheint alles zusammengeschustert zu sein. Doch bei näherer Betrachtung hat sich der Architekt dabei richtig Gedanken gemacht. Das Camp versprüht reine Lebensfreude.


Lage & Umgebung
6,0

Das Etosha Safari Camp liegt nur wenige Kilometer vom Anderson Gate zum Etosha Nationalpark entfernt, direkt an der C 38. Das Camp liegt in einem Wald, alles herum ist grün. Es gibt auch ein paar kleine Wanderwege welche direkt von dem Camp aus starten.


Zimmer
5,0

Wir hatten Bungalow Nr. 38. Die Anlage ist sehr weitläufig und erinnert vom Aufbau her etwas an einen Campingplatz. Zum Glück konnten wir mit dem Auto bis zu unserem Bungalow fahren und davor parken. Auch der Bungalow ist ganz bunt. Örtliche Künstler haben die Einrichtung der Hütten gestaltet. Über dem Bett (Matratzen leider etwas zu hart für uns) hing ein gelbes Moskitonetz. Wir hatten eine Klimaanlage, Safe, einen kleinen Tisch mit Wasserkocher Kaffee und Tee, einen Hocker, ein klitzekleines Regal, Regenschirme, Anti-Mücken-Spray, europäische Steckdosen, Handtücher, Shampoo, Duschbad und Bodylotion. Das Bad mit Fenster hatte eine sehr schöne Dusche, denn an die Duschwand war ein Mosaik in Form eines Elefanten geklebt worden. Sehr schöne Idee! Am Waschbecken hatten wir heißes und kaltes Wasser. Wlan stand kostenlos am Restaurant zur Verfügung. Vor unserem Haus hatten wir eine Terrasse mit zwei Stühlen und einem Tisch, aber leiden keinen Ausblick da die Hütten zwischen den Bäumen standen. Eine Sonne Abzug gibt es lediglich da uns die Matratzen zu hart waren und es zu wenig Ablagefläche gab. Der Bungalow war einfach aber sauber!


Service
6,0

Wir wurden sehr freundlich mit einem Begrüßungsdrink empfangen. Alle Fragen und Wünsche wurden erfüllt. Bei Problemen stand das Personal mit Rat und Tat zur Seite. Wirklich super!!! Immer wurde man gefragt wie es einem geht, der Koch fragte am Abend immer ob es einem schmeckt und die hauseigenen Guides drehten auch ihre Runden und unterhielten sich mit den Gästen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Am Abend spielte immer eine kleine Liveband afrikanische Musik und sorgten damit für Stimmung.


Gastronomie
5,0

Sowohl das Frühstück als auch das Abendessen gab es als Buffet. Zum Frühstück hätte man sich auch Eier und Bacon bestellen können. Das Abendessen in Buffetform ist nicht ganz unser Geschmack, aber es gab eine große Auswahl von Vorsuppen, Salat, verschiedene warme Speisen (Fleisch und Gemüse) und Desserts. Wir haben immer etwas leckeres gefunden.


Sport & Unterhaltung
6,0

Der Etosha Nationalpark steht einem offen.


Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Mehr Bilder(15)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2023
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra & Carsten
Alter:41-45
Bewertungen:80

Bewerter können für ihre Beitrage Miles & More Meilen sammeln.