Wichtiger Hinweis zu den Bewertungen!
Dieses Hotel wird gerade von unserem Team beobachtet und überprüft.
Archiviert
Dirk (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Kinderfreundliches Hotel

4,5/6
Ein recht großes Hotel mit 2 Hauptflügeln ca. 5-6 Stockwerke und dazu 4 kleinere Häuser mit 3 Etagen.
Der Zustand der Anlage ist ok und wird gepflegt.
WiFi gibt es, aber es ist oft überlastet.
Viele Familien mit Kindern. Die Gästestruktur war die erste Woche sehr gemischt - es war fast jede Nationalität dort.
Island, Niederlande, Österreich,Polen, Slowakei, Ungarn, Russland, Deutschland... Keine Volksgruppe fiel irgendwie besonders auf. Die 2. Woche hatte dann Osteuropa die Mehrheit, aber die haben sich auch benommen.

Lage & Umgebung5,0
Das Aqua-Resort liegt an der 4-spurigen Schnellstrasse von Antalya nach Alanya im Gebiet Türkler.
Alanya ist ca. 30km entfernt. Transferzeit wegen der Baustellen 2,5 Stunden.In der Nachbarschaft sind weitere Hotels der Eftalia-Gruppe, die man besuchen und deren Leistungen nutzen kann. Hie haben wir öfters den Aquaparkbereich vom Eftalia-Island genutzt.
Ein Shuttleservice fährt kostenfrei alle Eftalia-Hotels an.
Eine Bushaltestelle ist an der Schnellstrasse nach Alanya.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind ausreichend groß - nur das Bad ist eher klein. Klima funktioniert gut und die Minibar wird jeden 2.Tag gefüllt. TV gibt 6 deutschsprachige Programme.
Man kann sich Kaffee (löslicher) oder Tee kochen ,wenn man möchte. Die Sauberkeit ist gut. Der Schrank war etwas wackelig.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Die Leute sind durchweg nett und freundlich aber oft überfordert. Es sind einfach zuwenig Leute für so viele Gäste ! Deutsch können die Wenigsten, aber Englisch funktioniert. Die Rezeption hatte nur einmal Jemanden, der kein Deutsch und kein vernünftiges Englisch konnte.
Zimmerreinigung war in Ordnung und es gab nichts zu beanstanden.

Gastronomie3,0
Das Essen ist gut bis sehr gut. Ich habe nichts gefunden, wo ich sagen musste: es schmeckt nicht. Alles ist sauber und ordentlich angerichtet und besonders die Abenddekoration ist Klasse. Leider stimmt das, was hier viele bemängeln: Nicht jeder Teller ist sauber und viele sind angeschlagen mit scharfen Kanten. Besteck ist oft alle und man muß sich das Zeug zusammensuchen. Was ich nicht verstehe ist, daß die "Chefköche" (so steht es an den Jacken) durch das Restaurant gehen ,das nicht sehen !
Die Tischdecken sind fleckig und die Serviettenspender haben Soßen- und Ketchupflecken - tagelang. Die Stuhllehnen kleben und die Tische auch. Scheinbar geht da Keiner vorher durch und schaut nach.
Die Atmosphäre ist wie Schulmensa.
Deswegen gibt es hier leider Abzug.

Sport & Unterhaltung4,0
Sport und andere Aktivitäten soll es wohl geben, aber wahrscheinlich nur am Hauptpool. Wir lagen immer an den Rutschenbereichen wegen der Kinder. Die Pools sind sauber und nicht übermäßig gechlort. Liegen sind machmal etwas wenig, aber man findet immer irgendwo was. Wenn es nicht am Pool ist, eben am Strand.
Die Kinderdisco ist sehr osteuropa-orientiert. Der Solino-Song am Anfang und so ein 1,2-fly Schlaflied am Ende. Das war der deutsche Beitrag. Dazu hatten meine Jungs keinen Bock.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Als Ausflug haben wir die "Aladin`s wunderbare Wasserwelt" gemacht. Dahinter verbirgt sich Canyoning mit Helm und Neoprenanzug. Man muß gut schwimmen können und sollte fit sein. Absolut empfehlenswert !!!
Den hoteleigenen Spa-Bereich mit Hamam kann man nutzen. Ist auch ok und man ist entspannt. Aber komischweise entdecken die bei Jedem Verspannungen und andere Defizite, die man kostenpflichtig weiterbehandeln sollte.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dirk
Alter:46-50
Bewertungen:11
NaNHilfreich