Archiviert
Christine (56-60)
Verreist als Familieim Juni 2015für 2 Wochen

Teuer, aber schön

4,4/6
Alles sehr übersichtlich, aber gepflegt und sauber. Der Strand ist wirklich sehr schön und das Wasser klar. Nervig ist, dass man für eine Liege zahlen muss, Liegestuhl (also keine Möglichkeit zu liegen) ist gratis. Dicke Auflagen kriegen nur die VIPs aus der ersten Reihe. Also mieses Gefühl von 2-Klassen-Gesellschaft. Aber sonst ist die Erholung am Strand super.
Die Freizeitaktivitäten sind sehr übertrieben, Animation äußerst dürftig (ein bisschen Stretching, Gymnastik, Aquagym). Keine Boccia-Animation wie versprochen, aber für Kinder wird viel getan (eigenes kleines Forum)
Essen: Wir haben uns sagen lassen, dass das Frühstück für Italien super reichhaltig ist. OK! Mir ging die Möglichkeit ab, sich Spiegelei/Omelett machen zu lassen (es gab jeden Tag nur Rührei). Kaffee wurde nachgeschenkt mal schneller, mal weniger. Kellner sind immer nett, aber wenn es voll ist, geht halt alles langsamer.
MITTAGS: Man kann sich Salatteller (zB. mit Meeresfrüchten) zusammenstellen lassen, Pommes etc. - für einen Snack sehr gut (Bei HP kostet natürlich alles, Dosengetränke ca. 3 €, Salatteller ca. 13-15 €). Steaks und so haben wir nicht gegessen.
ABENDS: Immer 3-Gänge (man wählt vorher aus 2-3 Alternativen aus), Bedienung größtenteils akzeptabel schnell. ABER: wir haben 3x das Fleischgericht (Schwein/Lamm mies, Rind ok) stehen lassen, so kalt, fett und knorpelig war es, ungenießbar! Und danach nur noch Fisch- und Rindvarianten bestellt. Die Pastagerichte waren zwar überwiegend lauwarm, wie alles, aber ganz schmackhaft, wiederholten sich aber. Am besten waren Gemüse und die Desserts.
Gut auch, dass 150 m vor dem Hotel rechts ein Supermarkt ist, wo wir unsere Wasserflaschen gekauft haben. Im Hotel gibt es nur einen winzigen Shop für Sonnencreme, Spielsachen - echt mau.
WLAN stimmt, ist aber komatös!!!
Ausflüge: Lange Autofahrten, wenig zu sehen, eher bemüht, als interessant - und nachträglich reicht 1 Ausflug à ca. 100 € mit 6 Std. Autofahrt, viel Natur (Wildpferde) und dem Highlight einer Bahnfahrt. Sardinien ist zwar riesig, aber von Villasimius ist alles sehr weit, was (wie im Norden Goldküste) interessant sein soll.

Empfehlung gilt für alle, die gern an der Bar sitzen und auch sonst nicht viel tun. Und die beim Essen keine hohen Ansprüche an Geschmack und Hitze haben. Wir haben 1x eine Hochzeitsgesellschaft erlebt, ansonsten viel Italiener mit Familien, einige Holländer, Briten und Deutsche.
Es ist fantastisch ruhig und das Beste: Am Strand bekommt man "seinen" Schirm/Liege-Platz, weil man ja zahlt - trotzdem angenehm, dass man nicht besetzen muss, um 2 Schirme nebeneinander zu haben Die 1. Reihe blieb uns zwar verwehrt, aber überwiegend waren dort keine Leute und wir sahen wunderbar aufs Meer.

Lage & Umgebung3,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten2,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie4,0
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christine
Alter:56-60
Bewertungen:20
NaNHilfreich