Archiviert
Günter (56-60)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Schade - das letzte Mal Club Grand Side

4,2/6
Wir waren zum 6. und letzten Mal im Club. Daran kann man erkennen, dass uns die doch teilweise negative Bewertung nicht so leicht gefallen ist. Ich möchte noch dazu erwähnen, dass wir nicht zur Kategorie der notorischen Urlaubsnörgler gehören. Nach der Erweiterung des Clubs vor 2-3 Jahren (= deutlich mehr Gäste) immer noch eine schöne Anlage mit großem Wasserpark. In der Hauptsaison leider überfüllt. Besonders nervend ist der tägliche Liegenkampf. Seien Sie sicher, dass in der Hauptsaison ab 7:00 Uhr praktisch keine Liegen an den Pools frei sind. Besonders den laufstarken Urlaubern kann ich nur das Liegenrennen am Wasserpark empfehlen. Dieser öffnet um 9:00 Uhr. Bereits gegen 8:00 Uhr könnten Sie sich in einer chancenlosen Startposition befinden. Als Trost: Am Strand findet man immer etwas. Als Gast möchte ich aber selbst entscheiden wo ich den Tag verbringe. Durch Gäste des Schwesterhotels Grand Aqua (an den beige/braunen Handtüchern zu erkennen), die auch in größerer Anzahl bevorzugt das Grand Side nutzen, verschärft sich die Situation nochmals. Auch die Doppelbeleger von Liegen (man braucht ja an jedem Pool und am Strand Liegen) sind ohne Worte! Da kommen Gäste gegen 17:30 Uhr an den Pool und haben den ganzen Tag Liegen belegt!

Lage & Umgebung4,0
ca. 500 Meter vom Strand, der durch einen großzügig angelegten Garten zu erreichen ist. Diverse Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Anlage.

Zimmer5,0
Renoviert und modern eingerichtet. Da gibt es nichts zu Bemängeln.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Das Personal ist durchweg sehr freundlich! Leider hatten wir mit der Zimmerreinigung immer wieder Probleme. Auch die Minibar wurde nur auf Reklamation aufgefüllt. Wir waren das bisher im Club anders gewohnt. Ich denke das ist auch eher eine Ausnahme.
Von anderen Gästen haben wir mitbekommen, dass Arztbesuche schnell zu kostspieligen Krankenhausaufenthalt ausarten. Das ist aber nicht unbedingt nur ein Club Problem sondern eine übliche Masche. Es werden schon Shuttlebusse vom Krankenhaus zu den Anlagen eingesetzt!

Gastronomie5,0
Wie die Jahre zuvor ein großes, sehr schön angerichtetes Angebot an Speisen. Hier findet jeder etwas, auch wenn die Qualität in den letzten 5 Jahren deutlich nachgelassen hat! Ein Tipp an die Küche: Gerade die Chicken Nuggets, die vor allem von Kindern täglich in Mengen verspeist werden sind aus billigstem Pressfleisch. Das muss wirklich nicht sein!

Sport & Unterhaltung3,0
Wie schon beschrieben, die Liegenreservierung an den Pools ist ein No GO. Für uns ist das keine Entspannung und wir kennen das in anderen Anlagen und in anderen Ländern anders. Der frühere "Ruhepool" ist dank der Massen an Urlaubern zum 2. Kinderparadies verkommen.
Schade - auch das kann man anders lösen.
Animation wie immer Top. Sehr schöne Shows (wenn auch seit min. 5 Jahren die Gleichen).
Animation 5 Sterne - Pool leider nur einer!

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Möge jeder selbst entscheiden, was ihm im Urlaub wichtig ist. Für uns ist diese Art Urlaub mit Liegenkampf und überfüllter Anlage nicht mehr akzeptabel.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Günter
Alter:56-60
Bewertungen:5
NaNHilfreich