phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Archiviert
Niko (66-70)
Verreist als Paarim September 2016für 3 Wochen

Eine Anlage mit 2 Gesichtern

2,0/6
Eine Anlage mit 2 Gesichtern!

Ankunft:
Wir hatten uns kurzfristig für 3 Wochen ohne Agentur eingemietet und mit Frau Dell vereinbart, die Kosten vor Ort bar zu zahlen. Machten wir gleich bei Ankunft – aber ohne Kautionsforderung von D.
Froh, angekommen zu sein, übernimmt man in der Regel die Wohneinheit mit Zustimmumg zum Vorgefundenen. So auch wir! Dann kam die Einweisung von D.
Es war ein Kurzreferat zum Einsatz der Reinigungsmittel (8 an der Zahl) und ihrer Wirkung in Küche, Bad, Schlaf- und Wohnzimmer! (Die Putzmittel standen genau aufgereiht im Besenschrank.
Für die Terrasse: Nachts die Markise und Sitzkissen rein! Haben wir interessiert aufgenommen.
Lage:
Der schon in die Jahre gekommene Colibri-Park sammelt Pluspunkte durch seine Sauberkeit
incl. der Autostellplätze. Gut hierbei z.B ein „Kofferkuli“ fürs Gepäck
Die Bungalows scheinen vom Mobiliar zeitgerecht eingerichtet zu sein. Die Küchengerätschaften sind absolut ok. Sehr gefallen hat uns z.B. der große Kühlschrank!
Die Umfeldbeschreibungen – Weg zum Strand, Bahngeräusche, Müllentsorgung … sind auslegungsfähig.

Aufenthalt: Frau D. wählt zum Erreichen der Bungalows nicht die dafür vorgesehenen Wege – nein: sie kommt unverhofft an den Terrassen vorbei -schaut prüfend auf diese und geht grußlos weiter. Sah aus wie
Senora Controletti!

Abreise (Bundeswehr lässt grüßen):
Hat man erklärt, die Wohnung bei Abreise nach eigener Reinigung zu übergeben, muss man stark sein bei der Rückgabe! D. findet nämlich Schmutzstellen, die ein normaler Gast bei 2-3 Wochen Aufenthalt nicht verursacht haben kann. D. klärt dann auf, dass man die reichlich vorhandenen Putzmittel nicht genutzt bzw falsch eingesetzt hat. Order D.:Nachttische umgedreht auf die Betten – sonst kann man nicht feucht aufnehmen; Kühlschrank muss eisfrei sein, Küchenstühle müssen …..und dann weiteres.... .bla,bla, bla!
Unsere Kritik an ihrem Verhalten beantwortete sie mit einem schnellen Abgang aus dem Bungalow– kam aber nach kurzer Zeit wieder - aber etwas verunsichert!
Wir vereinbarten dann die Endabnahme auf den nächsten Morgen so gegen 08.30 Uhr.
Da wir uns aber unsere Abfahrt nicht mit einer Nasenringvorführung durch D. verderben lassen wollten, sind wir kommentarlos um 07.45 Uhr abgefahren! Unser Glück war wohl auch, dass wir keine Kaution zurückfordern mussten.

Dienstleistungen:
Diese – trotz guter Bezahlung durch die Gäste - werden hier wohl als Gnade von D. gesehen. Wie kann es sein, dass Liegenauflagen, obwohl noch 4 Bungalows belegt waren, verschwunden sind. Beim Hinterfragen des Sachverhaltes kam die Antwort: Schon verstaut! Die Frage, ob denn am nächsten Tag vielleicht dann auch der Pool ohne Wasser sei, stellte ich nicht!
Wir vermieten selber auch Fewos mit insgesamt 20 Betten. Ein solches Verhalten würden wir uns in allen Belangen nicht erlauben.

Fazit:
Nur wer ein dickes Fell hat, kommt hier klar! Sensibilität von der Parkverwaltung ist kaum zu erwarten
Ich würde dort nach Abwägung aller positiven und negativen Dinge nicht mehr hinfahren; also keine Empfehlung.







Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im September 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Niko
Alter:66-70
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Schade, das wir so eine Bewertung erhalten haben.
Alles war während des Aufenthalts super.
Jeder Mieter hat die Möglichkeit den Bungalow selbst zu reinigen oder gegen eine Gebühr über uns reinigen zu lassen.
Diese Info bekommt jeder vor einer Buchung.
Letztendlich lag es nur an der Endreinigung
NaNHilfreich