100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Miriam (26-30)
Verreist als Freundeim Juli 2019für 1 Woche

Absolut enttäuscht !

2,0/6
Sehr gut gelegen - auf den Ersten Blick tolle Lobby im Industrialstil, auf den zweiten Blick - Gott sei Dank hat Rhodos-Stadt einiges zu bieten!!

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt unmittelbar an der Ostseite von Rhodesstadt, das Meer mit Kiesstrand ist in einer Minute Fußweg zu erreichen. Mehrere Cafés und Minimarkets in unmittelbarer Nachbarschaft. Zum Maldriki-Hafen ca. 15 Minuten Fußweg. Transport Flughafen zum Hotel lag bei ca. 30 Minuten.

Zimmer1,0
Wir haben kein explizites Sparzimmer gebucht, aber wurden direkt in das Zimmer der niedrigsten Preiskategorie gelegt! Das sich die Zimmer qualitativ so stark unterscheiden war bei der Buchung nicht ersichtlich.
Das Badezimmer war winzig klein, und wies in der Dusche und Decke Schimmel auf. Der Duschvorhang war ebenfalls dreckig und schimmelig. Da der Abfluss der Dusche dermaßen verstopft war und die Duschwanne nur ca 5 cm hoch war, war das gesamte Bad nach 1 Minute Duschen geflutet. Nach Anfrage, sollte das Zimmer ausgebessert werden. Es wurde jedoch nur Farbe über den Schimmel gestrichen, Duschvorhang war weiterhin der Selbe. Da wir weiter unzufrieden waren, konnten wir das Zimmer am nächsten Tag wechseln, wir fühlten uns nicht ernst genommen.
Das neue Zimmer Unterschied sich lediglich darin, das das Badezimmer etwas größer war und eine Badewanne besaß. Da es keine andere Möglichkeit gab, haben wir dieses Zimmer genommen.
Die Matratzen waren ekelhaft dreckig und mit Blutflecken versehen, Schimmel war auch dort vorhanden. Die klobrille war zu klein.

Service2,0
Wie oben beschrieben, fühlten wir uns mit unserer Beschwerde nicht ernstgenommen und wurden belächelt. Die Service-Kräfte waren bemüht, oft warteten wir ewig darauf bedient zu werden. man konnte mit unsere Zimmerkategorie keine Handtücher für den Pool ausleihen. Auch nicht gegen Pfand. Ich weise nochmal darauf hin, dass wir bei Buchung keine Information darüber hatten, dass es bestimmte „Leistungen“ für uns nicht gelten.

Wir haben Kontakt zum Veranstalter aufgenommen...... bis jetzt keinerlei Rückmeldung! Wir sprechen für Bye.Bye Reisen somit auch keine Empfehlung aus!

Gastronomie1,0
Es gab beim Frühstück die Möglichkeit draußen zu essen, das Personal reagierte aber darauf häufig mürrisch. Abendessen fand drinnen statt. Leider wenig „Typisch griechisch“ - sehr schade!
Showcooking war teilweise nur aufwärmen von Speisen. Hier scheinen Nudeln mit Tomatensauce warm machen das Highlight zu sein. Das Essen war teilweise ungenießbar. unter anderem Brauner Salat in einem Wrap.

Sport & Unterhaltung1,0
Zu wenig Liegen am Pool, die immer durch Handtücher reserviert wurden (trotz Verbot, Personal kümmerte sich jedoch nicht), morgens gegen 8.45 Uhr könnte man sich in einer Schlange anstellen und das beste hoffen.Die Auflagen der Liegen waren schimmelig und verdreckt, die Liegen teilweise morsch. Eine Leiter am Pool war defekt (ohne dass dies irgendwie gekennzeichnet war). Die Leitern waren grün und schwarz wegen Algen. Der beschrieben Whirlpool war lediglich ein kleines angebautes Becken (ca. 30cm tief). Blubbern tat er nie.
Im Erdgeschoss gab es nur zwei Toiletten nebeneinander, die permanent verdreckt waren. Diese Toiletten waren fürs Restaurant, Lobby und den Pool gleichzeitig.

Es gab einen Discoabend, eine Liveband und einen Abend mit griechischer Musik, das sorgte für den zusätzlichen Stern.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Miriam
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich