phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Uli Reistrum (41-45)
Verreist als Paarim März 2017für 1-3 Tage

Kulthotel mit "Schickimicki"-Faktor

5,0/6
Vom Bauernhof zum Kulthotel (viele Promis nächtigen und feiern hier). Das Hotel wurde in den letzten Jahrzehnten immer mehr vergrößert und ausgebaut. Legendär der Kuhstall, man sitzt im urigen Restaurant und schaut in den echten Kuhstall hinein. Merkwürdig sah es schon aus, zumal die Schwänze der Kühe hochgebunden sind, wahrscheinlich, damit sie sich nicht schmutzig machen. Und ein wenig "streng" riecht es auch. Im großen Restaurant gab es ein wunderbares 8 Gänge Menü (lediglich das Backhendl wir zu trocken), die Gaumenfreuden wurden allerdings getrübt, weil es fast unerträglich heiß im Restaurant war. Leider verflog die Hitze auch nicht am nächsten Morgen beim Frühstück. Wie soll das bloß im Sommer sein? Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sind wunderschön, der Wellnessbereich mit Innen- und Außenpools, Saunen, Liegen etc. großartig. Die Wege im Hotel können sehr lang werden, da sich der Komplex sehr weit streckt. Mal eben zur Rezeption, wenn man im Zimmer 109 wohnt, dauert schon ne Weile. Gestört hat mich auch der Trubel im Hotel. Ich mag es ja eher ruhig und beschaulich. Hier ist mehr Sehen und Gesehen werden angesagt. Es ist laut und etwas hektisch an der Rezeption, beim Essen und der Bar/Tenne. Ich muss zugeben, dass die Band, die am Abend in der Bar gespielt hat, eine tolle Stimmung gemacht hat! Das war wirklich klasse. Alles in allem, wer es ruhig haben will, findet ja Ruhe im Zimmer und im Wellnessbereich.
Zu guter letzt, die Klientel in diesem Hotel ist - wie wir Otto-Normal-Personen sagen - etwas "Schickimicki". Und diese Art von Leuten ist mir ein wenig zu aufgesetzt und zu sehr auf Äußerlichkeiten bedacht. Ich persönlich mag es authentischer und "normaler" lieber. Dennoch ist das Hotel mit allen Drum und Dran schon bemerkenswert.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2017
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Uli Reistrum
Alter:41-45
Bewertungen:15
NaNHilfreich