100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Jens (46-50)
Verreist als Familieim August 2018für 3-5 Tage

Wo hat das Hotel seine 4 Sterne Superior her ?

2,0/6
Bei den Hotelbuchungen achten wir verstärkt auf eine gewisse Qualität, deshalb haben wir das Bergresort als 4 Sterne Superior Hotel auch ausgewählt.
Nach unserem Urlaub müssen wir uns nur fragen? Wie hat das Hotel 4 Sterne Superior verdient.

Lage & Umgebung4,0
Anreise sehr einfach, Seefeld ein toller Ort mit vielen Möglichkeiten für Unternehmungen

Zimmer1,0
Die Qualität des Zimmers erinnerte mich doch sehr an einem Urlaub in den 80 Jahren. Die Ausstattung und der Renovierungsstand hatten doch gar nichts mit den Bildern im Internet zu tun. Die Vorhänge hingen auf „halb acht“. Sie ließen sich nur sehr schwer zu ziehen. Zusätzlich gab es ein Loch in der Holzdecke.
Im Badezimmer befanden sich Streifen von Dreck an den Fliesen.

Service2,0
Am ersten Tag informierte ich die Rezeption über die schlechte Qualität des Fernsehbildes. Mir wurde ein Techniker auf das Zimmer geschickt. Dieser tauschte das Fernsehkabel aus. Die Qualität wurde nicht besser. Ihr Mitarbeiter gab mir aber als Info er könne mir nicht weiterhelfen und ich muss jetzt damit zurechtkommen !!! Was für eine Antwort ! Nach nochmaliger Rücksprache mit der Rezeption wurde am nächsten Tag eine Fachfirme beauftragt den Schaden zu beheben. Die Fachfirma stellt auch fest, dass der vorhandene Verstärker für das Fernsehbild seine beste Zeit wohl überschritten hatte.
Die Damen an der Rezeption waren immer höflich und zuvorkommend. Nur Ortskenntnisse waren teilweise nicht vorhanden. Ich fragte nach einer Joggingstrecke von ca. 5 Kilometer. Hier wurde mir keine Empfehlung gegeben. Ich fragte nach 1-2 schönen Wanderrouten mit einem Kind. Hier wurde ich auf den Wanderführer verwiesen. Wie wollten aber alleine wandern!! Zusätzlich bekam ich die Info auf der Internetseite seefeld.com würden Wanderrouten stehen. Gut das ich nachgefragt habe !

Gastronomie4,0
Essen grundsätzlich in Ordnung.

Sport & Unterhaltung4,0
Haben wir nicht in Anspruch genommen ! Ein Hallenbad und ein Pool ist aber vorhanden.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im August 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:46-50
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Jens!

Vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke über unser Haus und Ihren Aufenthalt zu schildern. Es tut uns sehr leid, dass Ihr erster Aufenthalt in unserem Bergresort Seefeld****S nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit war.
Zu Ihren Kritikpunkten möchten wir gerne wie folgt Stellung nehmen:
In Hinsicht auf Ihr Zimmer welches Sie an einen Urlaub in den 80er Jahren erinnert möchten wir Ihnen gerne mitteilen, dass wir viele verschiedene Zimmerkategorien haben, auch wird bei unserer Reservierungsbestätigung immer darauf hingewiesen, dass es sich um ein Beispielbild handelt.
Das von Ihnen gebuchte Zimmer war eines von den traditionellen Zimmern jedoch gibt es auch in der Kategorie Superiorzimmer Steinbock bereits Zimmer im Zirbenstil.
Bedauerlicherweise wussten wir nicht, dass dieses Zimmer nicht Ihren Geschmack getroffen hat, ansonsten hätten wir Ihnen selbstverständlich gerne nach Möglichkeit einen Zimmerumzug vor Ort angeboten.
Des Weiteren wurde nie an der Rezeption gemeldet, dass die Vorhänge auf „halb acht“ hingen, das es ein Loch in der Holzdecke, oder Dreck an den Fliesen des Badezimmers gab.
Hier hätten wir uns gefreut wenn Sie uns dies bereits in der Zeit Ihres Aufenthaltes mitgeteilt hätten, damit sich dies unser Hauswart/Housekeeping umgehend hätte anschauen können.
Dennoch möchten wir uns aufrichtig bei Ihnen Entschuldigen, dass Ihr Zimmer nicht in einem tadellosen Zustand war.
Betreffend dem Vorfall mit dem Fernseher möchten wir uns höflichst entschuldigen. Dies entspricht keinen falls unserer Unternehmensphilosophie.
Unsere Rezeptionsleitung und eine Rezeptionistin waren an diesen besagten Tag im Dienst und teilten unseren Kollegen auch mit, dass so eine Aussage nicht in Ordnung wäre. Beide Damen kümmerten sich dann umgehend um dieses Problem und teilten Ihnen auch telefonisch mit, dass eine Firma außer Haus am nächsten Tag kommen wird und sich das Problem anschauen wird.
In Bezug auf die Ortskenntnisse des Rezeptionsteam möchten wir Ihnen mitteilen,
dass alle 4 Damen an der Rezeption bereits länger tätig sind und diese sehr wohl über Ortskenntnisse verfügen.
Auf unseren Wanderführer wurde lediglich aufgrund von Tourenvorschlägen verwiesen, schließlich ist dieser in Sachen Wanderungen der Experte in unserem Haus.
Aufgrund der täglichen Routine hat unser Wanderführer einfach mehr Erfahrung mit den Wanderrouten als wie beispielsweise eine der Damen an der Rezeption.
Zu guter Letzt möchten wir noch darauf hinweisen, dass unser Bergresort Seefeld****S alle 3 Jahre einen Mysterycheck absolvieren muss um die 4 Sterne S bei zu behalten. Diesen besagten Mysterycheck hatten wir erst im Februar 2017, hier wird unser Haus auf „Herz und Nieren“ in allen Bereichen geprüft und nach einer langen Auswertung der Wirtschaftskammer Tirol entschieden ob unser Haus die 4 Sterne Superior beibehalten darf.
Wie Sie sicher auch bei Holidaycheck und Tripadvisor nachsehen können, haben wir stets gute Bewertungen über unser Haus.
Natürlich ist uns bewusst, dass Geschmäcker auch einfach verschieden sind.
Prinzipiell möchten wir abschließend noch höflichst darauf hinweisen, dass es bestimmt für alle zufriedenstellender gewesen wäre, Kritikpunkte direkt vor Ort an zu sprechen. Wir bemühen uns sehr und kümmern uns immer umgehend sollten etwaige Ärgernisse oder Unannehmlichkeiten auftreten, oft können auch Missverständnisse aus der Welt geschafft werden, sodass unsere Gäste zufrieden und entspannt wieder nach Hause fahren können.
Schlussendlich möchten wir uns nun nochmals für Ihre Unannehmlichkeiten entschuldigen und unser tiefstes Bedauern ausdrücken, dass Ihr Aufenthalt bei uns für Sie nicht die gewünschte Erholung gebracht hat und hoffen sehr, dass Sie uns vielleicht bei einen möglichen zweiten Aufenthalt die Chance geben Ihnen unser Können und unsere Bemühungen unter Beweis zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Seefeld
Familie Kaltschmid & Mitarbeiter :-)
NaNHilfreich