Ela (51-55)
Verreist als Familieim März 2016für 1-3 Tage

Einfaches Gasthaus mit leckerem Abendessen

4,7/6
Wir hatten ein schönes großes Zimmer. Die Kopfkissen waren aber leider billige Knubbelkissen. Die Matratzen könnten mal ausgetauscht werden. Sie waren nicht durchgelegen, doch die Sprungfedern drückten sich schon stark durch. Wir haben aber trotzdem gut geschlafen. Nicht gefallen hat mir, dass es im Badezimmer keine Seife gab. Das sollte heutzutage zur Mindestausstattung gehören. Im Etagenflur standen gebrauchte Shampooflaschen, Rasierschaum etc. zur allgemeinen Benutzung für alle Gäste. Hmm, ist nicht mein Ding. Ich finde, wenn man die Toilette benutzt hat, möchte man Seife zum Hände waschen am Waschbecken vorfinden. Entweder ein kleines Ministück oder ein Spender mit Flüssigseife.
Ein Highlight am Abend war das leckere Wildessen, welches sehr zu empfehlen ist.

Ich gebe eine knappe Weiterempfehlung dieser Unterkunft.

Lage & Umgebung4,7
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zur Landseite

Service4,5
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im März 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ela
Alter:51-55
Bewertungen:7