phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Anja (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2019für 3-5 Tage

Gute Lage, kann man machen...

4,0/6
Es handelt sich um eine ziemlich große und weitläufige Hotelanlage bestehend aus mehreren Gebäudekomplexen und Pools an einem See nicht sehr weit vom Strand entfernt. Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe vorhanden, wie auch die Möglichkeit gut raus zu gehen (Essen, Trinken, Einkaufen...)

Lage & Umgebung5,0
Der Komplex liegt in Alcudia, ca 3 km von Port Alcudia entfernt. Rundherum viele Einkaufsmöglichkeiten für alles. Zum Strand sind es ca 1 km (10 min Fussmarsch} vom schönen Sandstrand Strand entfernt. Viele internationale Gäste aller möglichen Nationen

Zimmer4,0
Wir waren im Haus Ceres1 mit Apartment: Schlaf Bereich abtrennbat mit Schiebetüren (bei uns defekt) , Wohnzimmer mit Sofa, Esstisch, zusätzlichem Bett, TV (gegen Gebühr), Safe (ebenfalls gegen Gebühr) und mit kleiner Küchenzeile mit Mikrowelle ohne sonstige Ausstattung und Badezimmer mit Dusche (keine Seife!, etwas muffig). Reinigung und frische Handtücher alle zwei Werktage. Unser Zimmer war direkt am Aufzug, der sehr laut war. Wir haben dank Ohrstöpseln aber gut geschlafen. Zimmer war rel sauber und wir hatten einen Besen, den wir öfter benutzt haben.

Service3,0
Die Mitarbeiter an der Rezeption waren größtenteils eher muffelig aber haben geholfen, sprechen gut englisch. Man möchte dort eher nichts nachfragen, bekommt aber natürlich geholfen.
Im Restaurant waren die Abräumkräfte sehr nett.

Gastronomie3,0
Wir hatten Halbpension, Frühstück und Abendessen im Restaurant. Buffet, was anderes geht bei der Masse an Menschen nicht. Es ist eher wie Kantinenessen. Ich fand es nicht so doll, aber letztendlich man kann immer etwas finden, das man essen mag. Beim Frühstück hat mich gestört, dass die Milch mit Wasser verdünnt war und somit die "Kornflakes" nicht geschmeckt haben. Essen ist etwas britisch angehaucht. Wir sind ehrlich gesagt Abends zum essen raus gegangen

Sport & Unterhaltung5,0
Über das Hotel und die verschiedenen Reiseveranstalter ist natürlich vieles Angeboten, von Ausflügen bis Mietwagen (den man besser aus Deutschland schon bucht). Im Hotel gibt es wohl auch Abendprogramm das wir aber nie besucht haben. Es gibt eine Kartbahn und eine Minigolfanlage auf dem Gelände sowie zahlreiche Pools. Wir waren allerdings fast ausschließlich am Strand, weshalb ich nichts dazu sagen kann. Es gibt außerdem genug Parkplätze für Mietwagen. Ob es Animation gab, weiss ich leider auch nicht.
WiFi auf der ganzen Anlage gibt es wohl auch gegen Gebühr.
Am Strand gibt es diverse Freizeitangebote wie Wasserski, Jetski, Parasailing, Banane etc sowie Ausflüge mit Ausflugsbooten...
Abends waren wir oft in einem der vielen Pubs rund um das Hotel.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anja
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich