Archiviert
Petra (36-40)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Leidern etwas nachgelassen

4,5/6
Sind zum zweiten mal im Belek Beach gewesen und waren etwas enttäuscht. Der Umbau ist zwar auf den ersten Blick recht schön, aber wenn man genau schaut sieht man das es doch schnell, schnell renoviert wurde. Auch an das viele Glitzer und Bling, Bling mussten wir uns erst gewöhnen.
In den Altbeauten ist es nach wie vor sehr stimmig und schön.
Der Buffet bereich ist unserer Meinung sehr schön und groß geworden. Mann merkt aber, wenn das Hotel voll ist, das es doch sehr viele Gäste sind. Die Sitzplätze auf der Terrasse reichen beiweitem nicht aus.
Sehr viele Russische Gäste glaubten auch das sie alleine zu Gast sind und verhielten sich dem entsprechend...
Wir hatten pech mit unseren Zimmer nussten 2x umziehen mehr dazu in der Rubrik Zimmer.

Lage & Umgebung4,0
Ca. 1 St vom Flughafen entfernt. Angenehme Busfahrt, auch die Straßen kein Problem. Einmal Wöchentlich gibt es einen Markt im Ort, zu dem vom Hotel aus ein Bus fährt. Zurück schaft man es zu Fuß oder für 5 Euro mit dem Taxi.
Direkt am Strand gelegen ist es sehr erholsam keinen Straßenlärm zu hören. Die Geschäfte im Hotel sehr nett und freundlich und auch nicht teurer als auf dem Markt. Mann wird auch nicht belästigt, wenn man nur mal schaut und nichts kauft.

Zimmer1,0
Unser erstes Familienzimmer, war im Altbau. Bei einem der Kinderbetten fehlte unten ein Bein so das das Bett sehr gewackelt hat. Wir haben dann ein Buch untre gelegt und an der Rezeption 3x bescheid gegeben aber der Monteur kam 2 Tage nicht. Auch die Abflussrohre die durch das Kinderzimmer führen sind sehr laut. Wir waren im EG da geht über einem immer wer zur Toilette oder Duschen, die ganze Nacht geplätscher. Am 3 Tag sind wir dann umgezogen .
Das 2 Zimmer war im Neubau ganz oden untrem Dach. Sehr schön eingerichtet aber leider überhaupt noch nicht fertig. Auch die Abzugsanlage der Küche befindet sich auf dem Dach und brummt die ganze Nacht so stark das im Zimmer darunter die Gläser fibrieren. Einige dinge die nicht
Funktionierten: Safe, Strom, im Kinderbad kein warmes Wasser, Fernseher im Elternschlafzimmer. Und das schlimmste von allem. Im Kinderbad ist eine Tür in der Wand in der die Abfluss Rohre runter führen und diese Tür war nicht verschlossen!!!
Wir zogen darauf hin wieder nach 2 Tagen um und kammen in ein angenehmes Zimmer im Altbau . Wo auch alles Funktionierte
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Service ist sehr gut, auch die Probleme die wir mit unseren Zimmern hatten wurden von der Gäste Betreuung immer freundlich gehändelt. Die Zimmer reinigung wurde ein mal vergessen, sonst aber immer Sauber. Es ist immer ein Deutschsprachiger Mitarbeiter an der Rezeption. Über die Fachkenntnisse der Hausmeister lässt sich streiten.

Gastronomie6,0
Sehr gut und am Buffet immer alles sauber. Abwechslungsreich, und immer für jeden was dabei. Auch für unsere Kinder. Das Nachspeisenbuffet ist gigantisch. Der Weisswein sollte allerdings gekühlt werden.

Sport & Unterhaltung6,0
Pools schön und sauber. Animation sehr lustig, und Abendprogramm sehr zu empfehlen. Auch die Zumba und Aerobikurse sehr gut.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wenn etwas nicht in Ordnung ist auf jeden Fall sofort melden und nicht abwimmeln lassen. Und wenn man hartnäckig ist kommt auch irgenwann der Techniker.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Petra
Alter:36-40
Bewertungen:6
NaNHilfreich