Archiviert
Gaby (46-50)
Alleinreisendim Dezember 2009für 1 Woche

Die Lage hat mich begeistert

4,8/6
Für die Kategorie betrachtet (nur 1 Schlüssel) ist es ein gut ausgestattetes Haus. Zimmer waren für meinen Geschmack ausreichend groß. Auch das Bad. Es gab ausreichend Schrank- und Ablagekapazität. Auch ein Safe (gegen Gebühr ist vorhanden). Auf 3 Etagen ca. 22 Appartements (kein Auzug - Koffer besser nicht zu schwer packen).
Der Zimmerservice war so lala - eher spanisch. War aber einigermaßen ok (vor allem sehr freundlich).
Das Haus wird von allen Nationalitäten besucht: Spanier, Holländer, Deutsche (Enlgänder habe ich nicht angetroffen). Es waren alleinreisende sowie auch Familien anzutreffen. Alter von ca. 30 aufwärts...

Lage & Umgebung6,0
Der 1. Eindruck kann täuschen. Ich fühle mich am Ende der Welt - nach 1 Woche weiß ich aber: Diese Lage ist ideal. Unmittelbar nebenan gibt es kleine Lebensmittelgeschäfte und Bars. Nicht zuviele. Somit ist es abends sehr ruhig. Zu Fuß ist man in ca. 5 Minuten am Eingang zur Altstadt/City. Und der Ort ist einfach nur Fantastisch! Viele interessante Geschäfte. Es gibt nahezu Alles. In den wunderschönen Altstadtgassen gibt es viele urige Restaurannts, Bars und Bodegas. Herrlich zum Bummeln und Speisen.
Außerdem hat Los Llanos einen bedeutenden Busbahnhof. Von hier gibt es viele tägliche Verbindungen an weitere Orte, die sich als Ausflugsziel eigenen. Die meisten Verbindungen sind alle 30 Minuten. z.B. nach Santa Cruz - zur Hauptstadt der Insel. Fahrpreise sind bezahlbar: bis 8 KM Entfernung 1,30€, danach 2,- € für eine Strecke.
Die Busfahrpläne sind übersichtlich und einfach zu verstehen.

Zimmer5,0
Für die Kategorie betrachtet (nur 1 Schlüssel) ist es ein gut ausgestattetes Haus. Zimmer waren für meinen Geschmack ausreichend groß. Auch das Bad. Es gab ausreichend Schrank- und Ablagekapazität. Auch ein Safe (gegen Gebühr ist vorhanden). Die Küchenausstattung ließ fast keine Wünsche übrig (außer einen Wasserkocher!). Es gab sogar einen guten Korkenzieher und viel Geschirr und mehrere Töpfe - und sogar gut schneidende Messer! TV-Ausstattung war mager: Das Erste, verschneites 3SAT, Eurosport und RTL mit unanhörbarem Ton.
Der Zustand ansonsten war gepflegt. Nicht unbedingt neu - aber sauber.
Sehr gut gefallen hat mit die WLAN-Möglichkeit durch das Internetcafe gleich nebenan. WLAN zum Preis von 1€/Tag - das ist echt unschlagbar!
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Auf alle Mitarbeiter, auf die ich getroffen bin, waren äußerst freundlich und hilfsbereit. Allerdings war ich froh ein wenig spanisch zu sprechen - und vor allem zu verstehen - nur mit deutsch wärs schwierig gewesen...
Im Aufenthaltsraum stehen den Gästen kostenlos Taschenbücher zur Verfügung, die von anderen Reisenden hinterlassen wurden. Außerdem gibt es einiges an Reiseführern und Land-/Straßenkarten.
Besonders erwähnen möchte ich den Einsatz der Senora als unser Abholservice zum Flughafen nicht kam. Sie hat mehrmals mit der Reiseagentur gesprochen um uns eine Abholung zu organisieren. Kompliment!

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Ich hatte ein wenig Pech mit der Lage meines Appartements. Obwohl ich 1. Etage gewünscht hatte, war ich in Parterre untergebracht mit einem Aublick auf einen Busch (Sichtschutz zum Pool). Die Poolanlage schaltete alle paar Minuten die Pumpe ein - ein störendes, knatterndes Geräusch. Das hat genervt. Andere Gäste waren im 3. OG untergebracht und hatten dort ein Geräusch ähnlicher Art vom Dach.
Nebenan im Internetcafe kann man nicht nur WLAN kaufen, sondern auch gegen Gebühr ins Internet. Außerdem hängt dort ein Münzfernsprecher. Von hier kann man ganz ruhig und trocken telefonieren. Man hat als Hotelgast stets Zugang zu diesem Bereich (Haustürschlüssel)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2009
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gaby
Alter:46-50
Bewertungen:3
NaNHilfreich