phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoAktuelle Reisewarnung & Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Ivan (71+)
Verreist als Paarim Februar 2020für 2 Wochen

Wo ist verschwunden die schône alte Angaga.

4,0/6
Adieu alte schone Angaga. Wir waren In 2012 und 2014 auf Angaga. Die Bilder von 2020 kann man leider nicht vergleichen mit Bildern von damals. Die 20 neu erstelle Wasserbungalow haben fast zerstort die wunderschone Lagunenseite der Insel. Das einzige gute was geblieben ist, dass die Insel ist immer ohne Mauer in Wasser wie viele andere Insel es haben. Die viele grosse Fledermause sind auch weg, die sind doch nicht essbar! Wo sind die Sonnenschirme von Strand!!

Lage & Umgebung6,0
Auf der Lage der Insel hat sich naturlich nichts geändert, immer noch super.

Zimmer5,0
Die Bungalows wurden umgebaut, sind grosser, die Terrasse ist sehr praktisch. Das Badezimmer ist gross aber die Badewanne ist nicht notig eine Dusche reicht. Das Grosse Bett hatte leider nur eine Matratze, wenn sich einer bewegte der zweite war geweckt. Die Túcher zur Abdeckung haben wir nach Wusch 2bekommen

Service6,0
Unserer Roomboy war sehr fleissig und mit kleinem Baksiss war Zimmer und Badezimmer immer blitzsauber.
Im Restaurant waren Tische von Ankunft fest zugeteilt und der Kellner auch. Hier war das Baksiss ein muss!!

Gastronomie4,0
Wir hatten Halbpension und das hatte uns gereicht. Die Preise fur Getränke waren moderat. Aber die Qualität von Gerichten und hauptsächlich Rindfleisch war meistens zuhart. Wie ich mich erinnere damals war das Essen viel besser.

Sport & Unterhaltung3,0
Wir haben keine genútzt

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ivan
Alter:71+
Bewertungen:17
NaNHilfreich