phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Stefan (26-30)
Verreist als Familieim Oktober 2019für 1 Woche

Von Anfang bis Ende PERFEKT!!!

6,0/6
Wir waren für eine Woche zu Gast im Hotel Gerstl und waren von Anfang bis Ende vom Hotel, dem Personal, dem Service und dem Essen total begeistert . Wir hätten am liebsten sofort unseren Aufenthalt für nächstes Jahr gebucht, konnten dies aber leider arbeitsbedingt noch nicht tun. Wir waren schon in sehr vielen Wellness / Aktiv Hotels und reisen allgemein häufig, aber noch nie hat uns ein Hotel vom Gesamteindruck so sehr überzeugt wie das Gerstl! Die Gestaltung aller Bereiche ist bis ins kleinste Detail perfekt, modern und zeitgemäß. Wir können es uneingeschränkt weiterempfehlen und jedem nur raten, dort so lange wie möglich zu bleiben! Auf Grundlage unserer Empfehlung wurden bereits zwei weitere Buchungen von unseren Familienmitgliedern und unseren Freunden durchgeführt.

Da es in keine der unteren Kategorien passt, vorab schon mal ein ganz großes Lob an Sarah, die für das Marketing und die Präsentation des Hotels zuständig ist. Vom ersten Besuch der wunderbar gestalteten Hotel Homepage bis zum Gastgeschenk beim Checkout war ein roten Faden bzgl. der "Marke Das Gerstl" und dem Branding zu erkennen. Einheitliche Designs, angemessene Logos auf Gläsern, Kissen, Handtüchern bis hin zum Gastgeschenk waren vorhanden, da können sich große Hotelketten eine Scheibe abschneiden!

Noch ein kleiner Tipp, der für uns nützlich gewesen wäre: da man sich permanent im Drei-Länder-Eck Italien/Österreich/Schweiz aufhält, kann es je nach Berg den man erklimmt vorkommen, dass sich das Handy automatisch ins Schweizer Netz (nicht EU) einwählt und demnach bei eingeschaltetem Roaming hohe Zusatzgebühren verursacht. Am besten die automatische Netzauswahl deaktivieren.

Lage & Umgebung6,0
Von Österreich aus kommend fährt man am schönen Reschensee vorbei in Richtung Hotel. Nach einer knapp 10-minütigen und abenteuerlichen Fahrt von Burgeis bergauf gelangt man zum Hotel. Sofort fällt einem die atemberaubende Aussicht über das gesamte Tal auf. Man kann sein Auto kostenfrei auf dem zur Zimmernummer passenden Parkplatz (überdacht oder Tiefgarage) parken und dann über die wunderschöne Außenterrasse ins Hotel gelangen. In unmittelbarer Umgebung kann man viele Wanderungen und Fahrradtouren durchführen. Man kann aber auch mit dem stündlich verkehrenden Bus oder dem Hotelshuttle in andere Orte gelangen. Die ruhige Lage mit der atemberaubenden Aussicht ist einfach genial!

Zimmer6,0
Wir entschieden uns für die günstigste Zimmerkategorie "Doppelzimmer Uina Superior" und waren mit unserer Auswahl mehr als zufrieden, unsere Erwartungen wurden sogar übertroffen und wir würden jederzeit wieder diese Kategorie buchen. Die Unia Zimmer sind über dem Hoteleingang gelegen und haben wie alle anderen Zimmer auch einen Balkon mit traumhaftem Ausblick über das Tal. Unser Zimmer war großzügig geschnitten und bot ausreichend Platz, einen großen Schrank, ein sehr bequemes Bett, ein TV, eine Minibar, Wasserkocher, Safe, täglich eine frische Flasche Wasser, etc. Das Bad war neu und wie das gesamte Zimmer im modernen alpinen Stil gestaltet, einfach traumhaft, es hat an nichts gefehlt! Besonders positiv zu erwähnen ist das kleine Stoffherz auf dem Nachttisch, mit dem man selbst entscheiden kann, wann die Bettwäsche gewechselt werden soll. Dies ist eine gute und umweltbewusste Lösung, denn niemand braucht innerhalb einer Woche mehrere Bettwäsche-Wechsel. Die Sauberkeit war aufgrund der täglichen Reinigung perfekt!

Service6,0
Wie bereits oben erwähnt war der Service durchweg perfekt! Angefangen beim sehr herzlichen Empfang und der Begleitung auf das Zimmer (danke Susi!) bis hin zum Check-out erfuhren wir pure Gastfreundschaft mit viel Herz! Man trifft täglich die Besitzer des Hotels, die genau wie das restliche Personal sehr hilfsbereit und auf das Wohl der Gäste bedacht sind. Der Service im Restaurant und an der Bar war ebenfalls perfekt, egal welche/r Kellner/in uns bediente. Ein besonderes Lob und Dankeschön an Victoria und Maria. An der Rezeption bekam man täglich super Tipps zum Wandern, vielen Dank Katharina und Sarah. Die von uns gebuchte Massage bei Anna war ebenfalls perfekt! Besonderes Lob gilt Silvia, die uns mit ihrer sehr charmanten, offenen und lustigen Art bei den Sauna Aufgüssen unterhielt. Neben Ihrer positiven Ausstrahlung sorgt sie mit großer Ausdauer und vollem Körpereinsatz für entspannende und sehr heiße, manchmal aber auch lustige Aufgüsse mit schöner Musik. Das haben wir noch nie so erlebt, einfach super! Anschließend gab es immer eine kleine Erfrischung an der frischen Luft. Vielen Dank auch an Rosina, die an Silvias freien Tagen super Aufgüsse durchführte. Ein besonderer Service des Hotels sind die mehrfach im Hotel befindlichen Handy-Ladestationen und Brillenreinigungsgeräte. Begeistert waren wir als wir am Abreisetag einen Zettel an unserem Auto fanden, dass uns für eine klare Sicht bei der Heimfahrt, die Windschutzscheibe geputzt wurde. Damit hebt sich das Hotel definitiv von anderen Hotels ab!

Wie man lesen kann war der Service aller Mitarbeiter absolut perfekt. Dies ist mit Sicherheit auch der Tatsache zu verdanken, dass es sich um ein sehr junges Team mit Mitarbeitern aus der Region handelt, die sich beim wöchentlichen Aperitif Empfang alle mit Namen und Position vorstellen und somit eine große Wertschätzung erfahren. Ein riesen Lob an die Hotelleitung!

Gastronomie6,0
Die Gastronomie ist definitiv ein weiteres Highlight des Hotels. Nach dem R30-Konzept (Lebensmittel aus dem Umkreis von 30km) werden hochwertige und sehr schmackhafte Lebensmittel verarbeitet. Die Brotauswahl beim Frühstück glich einer Bäckerei, die Wurst und der Käse waren frisch und extrem lecker, die Eier und die Milch schmeckten wir frisch vom Bauernhof und der Kaffee wurde in einer speziell dafür vorgesehenen Kanne am Tisch mit Filter zubereitet. So ein Frühstück haben wir noch in keinem Hotel gesehen, hier bleiben keine Wünsche offen.

Von 14 bis 17 Uhr gibt es im Restaurant eine Nachmittags-Jause, die meistens aus diversen Kuchen, Strudeln und den vom Frühstück übrig gebliebenen Brötchen mit Wurst und Käse besteht. Diese waren ebenfalls sehr lecker, wir hätten uns ggf. nur statt der riesigen Kuchenauswahl über ein herzhaftes Gericht, wie z.B. eine Suppe, gefreut. Dies soll aber keine Kritik, sondern nur eine kleine Anregung sein.

Das abendliche 6- oder sogar 9-Gang Menü war an jedem einzelnen Abend phänomenal! Man konnte meistens zwischen zwei oder drei Gerichten pro Gang auswählen oder diese sogar durch ein Gericht von der festen Alternativkarte ersetzen. Alle Menüs waren sehr abwechslungsreich und geschmacklich perfekt zubereitet. Ein riesiges Lob an das junge Küchenteam! Unserem vorab geäußerten Wunsch am Panorama Fenster zu sitzen wurde erfüllt, vielen Dank dafür!

Ebenfalls positiv zu erwähnen sind die moderaten Getränkepreise, wie z.B. EUR 2.50 für eine große Flasche Wasser oder EUR 7.00 für einen Cocktail.

Sport & Unterhaltung6,0
Wie bereits zuvor erwähnt kann man vom Hotel aus diverse Wanderungen durchführen oder auch in andere schöne Orte des Tals fahren. Der am nächsten gelegene Gipfel ist der Watles. Hier kann man im Sommer die Rodelbahn auf den Watles Ridern (Dreirädern) runterfahren, absolut empfehlenswert und spaßig!

Nach einer anstrengenden Wanderung kann man perfekt im Wellness Bereich des Hotels entspannen. Man hat die Wahl zwischen diversen Saunen, Dampfbädern, Ruheräumen, der Dachterrasse, dem Panorama Pool oder dem Schwimmteich. Der Wellness Bereich ist wie der Rest des Hotels wunderschön und liebevoll gestaltet. Man kann sich kostenfrei an der Wellness Bar mit Tee, Wasser, Säften und kleinen Snacks versorgen.

Das Fitnessstudio hat ebenfalls Panorama Aussicht und ist bestens mit modernen Geräten ausgestattet.
Für Kinder und Jugendliche gibt es im Hotel einen eigenen Spieleraum mit Kicker, Airhockey, etc.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:26-30
Bewertungen:139
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Schmitz

wow vielen herzlichen Dank für diese super Bewertung auf HolidayCheck.
Es freut uns sehr dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel so ausführlich zu beurteilen.
Ihre Komplimente geben wir gerne an unser Team weiter,
welches immer versucht unseren Gästen jeden Wunsch zu erfüllen.
Der Wellnessbereich lädt zum Entspannen ein und die Umgebung ist ein wahres Wanderparadies.
Wir freuen uns wirklich sehr Sie wieder einmal bei uns zu Begrüßen
und wünschen Ihnen in der Zwischenzeit Alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Familie Gerstl und Team
NaNHilfreich