Archiviert
Matthias (31-35)
Verreist als Paarim Juli 2012für 1-3 Tage

Schönes Hotel - schlecht geführt

3,8/6
Das Hotel ist grundsätzlich ein sehr schönes Gebäude. Die Zimmer sind gross und sauber. Frühstücksbuffet ist vorhanden und im Preis inkludiert. Gäste sind gemischt. Familien trifft man hier genauso wie ältere Ehepaare.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist super. Mitten im Stadtzentrum. Direkt bei der Bergbahn auf die Bürgeralm. Einkaufsmöglichkeiten sind direkt in 1min zu erreichen.

Zimmer6,0
Zimmer sind schön gross und sehr lieb eingerichtet zudem neu und sauber
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service1,0
Hier der große Minuspunkt. Ein tolles Hotel wird leider von Ahnungslosen geführt. Der Service ist zwar bemüht aber leider für ein viersternhotel eine Zumutung.
Hier einige Beispiele:
Die Kaffeemaschine beim Frühstücksbuffet ist defekt und wird auch nicht repariert
Die Bedienungen an der Bar sind bereits mit wenigen Gästen überfordert und lassen dies eben diese auch spüren. Aussagen wie "wenn sie was zu trinken wollen müssen sie 10min warten ich hab jetzt keine Zeit" sind keine Seltenheit.
Die Bedienungen streiten sich zudem an der Bar über ihre Zuständigkeiten. Ob Gäste dabei in der Nähe sind ist uninteressant.
Wenn man dann was zu trinken bekommt, wir mussten hier ca 15min warten obwohl wir direkt neben der Bar sassen und man genau erkennen konnte, dass wir neue Gäste sind, schmeckt es im Falle von einem Cocktail, leider wie ein überzuckertes Mineralwasser. Von Cocktail machen hat hier leider niemand eine Ahnung. Trotzdem wird ein Cocktailabend angekündigt und gross ausgeschrieben.
Die Menüauswahl ist leider ein Griff daneben. An 2Abenden gab es bei 6 zur Wahl stehenden Hauptspeisen 4 Gerichte mit Pilzen. Davon an einem Abend 3 von 3. Für jemanden der keine Pilze mag ist das schon fast eine Zumutung. Zudem ist keine Abwechslung in der Zusammenstellung der Speisen.
Beim Frühstücksbuffet musste um einen sauberen Tisch extra gebeten werden. Nichts war hier vorbereitet?
Der Pool ist sau kalt und daher auch ständig leer. Hier wird vermutlich an den Heizkosten gespart.
Dafür hat das Dampfbad gefühlte 95grad und damit Saunatemperatur. Zudem ist hier kein Schlauch zum abspritzen der Bänke vorhanden was Hygienisch sehr bedenklich ist.

Gastronomie2,0
Wie bereits beschrieben. Es wäre gutes essen allerdings ist die Menüzusammenstellung mehr als mangelhaft. 3 Hauptgerichte in denen immer Pilze sind bieten keine Auswahl.

Sport & Unterhaltung3,0
Ambiente ok, leider fehlt es an den Kleinigkeiten

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
WLAN stand uns keines zur Verfügung.
Tipp ist sicher eine Wanderung auf der Bürgeralm

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2012
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Matthias
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich