Archiviert
Sheila (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Für den Preis ist nicht weiterzuempfehlen!

3,3/6
Sehr schöne und gepflegte Hotelanlage. Von außen wirklich toll, aber die Zimmer sind eher 3 Sterne-Niveau.

Die Gäste waren hauptsächlich Deutsche und Russen, mit gemischter Altersstuktur. Wenige Familien. Der Mix hat sehr gut gepasst.

Positiv ist der Bankautomat am Hotel. Und es gibt einen Sixt Point für Mietwagen. Allerdings empfanden wir den Mitarbeiter nicht sehr freundlich und kompetent. Das man das Auto aber direkt im Hotel anmieten und abgeben kann, ist schon sehr komfortabel.



Lage & Umgebung3,0
Die Entfernung vom Hotel bis zum Strand sehr gut. Die Entfernung vom Flughafen zum Hotel dauerte ca. 2 Stunden, für mein Gefühl zu lang. Ohne Auto kommt man nicht weit. Auch nicht zum nächsten Ort. Um zu Fuß zu gehen, ist die Entfernung einfach zu lang und an der vielbefahrenen Strasse auch zu gefährlich. Es gibt aber einen kleinen Exotic Market ca. 100m vom Hotel entfernt. Der ist sehr klein, aber die wichtigsten Dinge findet man hier, zu moderaten Preisen.

Zimmer3,0
Vor unserem Wechsel in ein geräumigeres Zimmer, hatten wir ein sehr kleines Zimmer mit Blick zur Straße. Ein absolutes No-Go. Beide Zimmer waren von Ausstattung fast identisch und sehr zweckmäßig eingerichtet. Ein Glastisch mit wackelnder Glasplatte konnte man nicht benutzen, von daher dienten die 3 dazugehörigen Stühle nur als Kleiderablage.

Der Kühlschrank war als Minibar beschrieben wurden. War aber leer und im Kühlfach fanden wir Essen von unseren Vorgängern, was inakzeptabel ist. Der Abfluss im Badezimmer war ständig verstopft. Im ganzen Hotelanlage gibt es Wlan aber dieses schwankt sehr und in unseren Zimmer funktionierte es teilweise überhaupt nicht. Absolut unverständlich ist das man nur eine Zimmerkarte als Schlüssel bekommt. Die Tür lässt sich zudem von innen nicht abschließen. Für Personen gab es immer nur 3 Gläser im Zimmer. Wenn man Wein und Wasser trinken möchte einfach zu wenig. Man kann zwar mehr Gläser bei der Rezeption anfordern, diese werden aber man nächsten Tag von den Zimmermädchen gleich wieder weggeräumt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Die Mitarbeiter im ganzen Hotel waren nur teilweise sehr freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption waren die Mitarbeiter bis auf eine nette Mitarbeiterin, sehr unfreundlich, man hat das Gefühl dass Sie unsere Anliegen nicht ernst genommen und so wurden wir weggeschickt, was ich überhaupt nicht professionell fand.
Die Zimmer wurden zwar gereinigt aber sehr oberflächlich. Der Boden wurde nicht gefegt, die Oberflächen auf den Möbeln waren sehr staubig. Die Kalkablagerungen im Bad waren teilweise schon heftig und die Silikonfugen sahen auch ziemlich schmutzig aus.

Gastronomie2,0
Das Essen war leider nix! Zum Frühstück gab es über den ganzen Zeitraum nur 5 Sorten Wurst und 4 Sorten Käse. Dafür Pommes!? Man isst praktisch immer das Gleiche.
Am Abend auch nicht viel besser. Fleisch und Fisch immer zu trocken und im Öl ertränkt. Auswahl an warmen Speisen zu wenig. Das Salatbuffet war ok. Insgesamt stimmt die Auswahl und Qualität für 5* Niveau einfach nicht.

Sport & Unterhaltung6,0
Pools waren alle super. Sehr sauber. Es gab viel Platz und freie Liegen. Wir öfter allerdings am Meer.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Mietwagen auf Grund der Lage sehr zu empfehlen.
Für Gäste die gutes Essen schätzen, weniger geeignet. Für Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer. Ein Schirm mit 2 Liegen am Strand kostet 8 Euro pro Tag. Diese stehen sehr eng zusammen. War mehr Privatsphäre möchte, kann die Schirme des Nachbarhotel nutzen. Diese kosten 7,50 und zwischen den Schirmen ist mehr Platz.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sheila
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Sheila,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Auch wenn wir es bedauern, dass Sie nicht die besseren Erfahrungen bei uns gemacht haben, hilft uns Ihre Beurteilung dazu zu lernen und uns zu verbessern. Wir arbeiten daran, es unseren Gästen an nichts fehlen zu lassen.
Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit besten Grüßen
Eleni Malliaropoulou
Guest Relations
NaNHilfreich