Playa de la CaletaStrand in La Caleta de Adeje, Teneriffa

Populär
100%
2 Bewertungen
Erholung
Erholung
Strand, La Caleta, Teneriffa, Spanien

Abschüssige Steinbucht im Wohngebiet

Stand 17.06.2022
Steinstrand
Bebaut (Minimale Bebauung)
Playa de la Caleta ist ein wenig attraktiver Badestrand, weil weder das Liegen Freude bereitet, noch fürs Schwimmen oder wassersportliche Aktivitäten wirklich gute Bedingungen herrschen. Nur in den Wintermonaten wird der Strand interessant für fortgeschrittene WellenreiterInnen. Familien sollten anderswo ihr Badeglück suchen, da es weder Toiletten und Duschen, noch Rettungsschwimmer gibt. Dazu sind auch die Badebedingungen am steinigen Hang nicht ungefährlich. Doch immerhin für das Auge bietet Playa de la Caleta etwas. Daher ist der Besuch hier zwar absolut kein Muss, aber wer in der Nähe ist, kann sich hier gut und gerne seinen Spaziergang mit einer Abkühlung im Meer versüßen.
Duschen
Duschen
Gastronomie
Gastronomie
Liegestühle
Liegestühle
Toiletten
Toiletten
Parkplätze
Parkplätze
Lifeguard
Lifeguard
covidInformationen zu aktuellen Corona-Maßnahmen

StrandCheck

Erholung
positive recommendation
ErholungWer Entspannung und Ruhe sucht, ist hier richtig. Auch wenn der Strand nicht unbedingt der bequemste ist, kann man hier schöne ruhige Stunden am Meer verbringen.
Familien
negative recommendation
FamilienFür Familien ist der Strand nicht empfehlenswert. Die Badebedingungen sind nicht ungefährlich und es gibt keine Infrastruktur für Familien.
Party
negative recommendation
PartyLa Caleta hat kaum Infrastruktur und somit auch keine Bars oder Clubs, in denen Du die Nächte durchtanzen könntest. Partyfans ziehen daher lieber an einen anderen Strand weiter.
Wassersport
negative recommendation
WassersportIm Winter kommen fortgeschrittene WellenreiterInnen an den Strand, ansonsten gibt es für WassersportlerInnen nicht viel.

Aktivitäten am Playa de la Caleta

Tauchen
negative recommendation
TauchenEquipment nicht ausleihbar
Wellenreiten
negative recommendation
WellenreitenEquipment nicht ausleihbar
Windsurfen
negative recommendation
WindsurfenEquipment nicht ausleihbar
Kiten
negative recommendation
KitenEquipment nicht ausleihbar

Häufig gestellte Fragen

Im Nordwesten Teneriffas im Ort La Caleta de Interián ist der Playa de la Caleta zu finden. Der knapp 250 Meter lange Strand besteht komplett aus Steinen, die den recht steilen Hang bis hinunter ins Wasser führen. Oberhalb der Steine verläuft eine kleine Strandpromenade, die teilweise hübsch bepflanzt wurde. Geschäfte, Bars oder Restaurants sind hier jedoch nicht zu finden. An den Rändern der Badebucht schlägt die Brandung eindrucksvoll auf die Felsen auf. Im Hintergrund ist die schöne Kirche von La Caleta zu sehen.

Der Abhang und die großen Steine gestalten den Weg hinunter zum Wasser etwas schwierig: Wer nicht aufpasst, der rutscht aus! Insbesondere mit Gepäck kann es sogar gefährlich werden. Das Liegen auf den bloßen Steinen ist ungemütlich. Wer hier sein Glück sucht, sollte schon eine gepolsterte Unterlage dabeihaben. Auch der Weg ins Wasser ist mit Vorsicht zu genießen: Badeschuhe sind empfehlenswert. Wer bereit ist, darauf zu verzichten, sich mit Schwung in die Wellen zu werfen, kann nach einigen Metern Fußweg ins Wasser recht schön schwimmen. Die Surfbedingungen sind im Winter vor allem für Fortgeschrittene geeignet. Auch Eltern mit kleinen Kindern werden hier wenig Freude haben, alleine schon wegen der Verletzungsgefahr auf den Steinhängen. Auch sanitäre Einrichtungen sind nicht vorhanden.

Wer einen Tag am Strand verbringen möchte, sollte unbedingt die passende Ausrüstung dabeihaben: gepolsterte Unterlage, Badeschuhe und eigene Verpflegung gehören unbedingt ins Gepäck. Dafür findest Du hier zumindest unter der Woche meist einen recht ruhigen und wenig bevölkerten Strand vor. Nur am Wochenende und an Feiertagen kann es etwas voller werden, wenn die Locals kommen.