Lago Maggiore

Reisen mit Test & Quarantäne
Übersicht
Orte
Verbania, Lago Maggiore, Italien
Verbania, Lago Maggiore, Italien

Urlaub Lago Maggiore

Besonders bekannt für
Bunte Fischerdörfer und azurblaues Wasser
Herrliche Wanderwege mit Panoramablick
Paradiesische Gärten auf der Insel Isola Bella

Der Lago Maggiore liegt im Norden Italiens und ist mit einer Fläche von 212 Quadratkilometern der zweitgrößte See des Landes. Er verbindet das schweizerische Tessin mit den italienischen Regionen Piemont und der Lombardei. Da die Alpen das kalte Wetter aus dem Norden abhalten, herrscht am Lago Maggiore ein mildes Klima, das eine einzigartige Natur hervorbringt. Die Region rund um den See ist ein Paradies für kleine und große Aktivurlauber: Die Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, egal ob zu Wasser oder zu Land, sind riesig und versprechen einen abwechslungsreichen Urlaub.

Während das Westufer in Piemont von zahlreichen Städten gesäumt ist, ist das Ostufer des Sees in der Lombardei naturbelassener und von steilen Felsen geprägt. Ein gut ausgebautes Wegwandernetz führt Dich entlang der Uferpfaden, vorbei an Wasserfällen und Almen bis hin zu den Gipfeln des Monte Verità oder des in der Schweiz gelegenen Monte Gambarogno. Zahlreiche Rad- und Wandertouren befinden sich auch im 15.000 Hektar großen Naturpark Val Grande im Nordwesten des Lago Maggiore. Wassersportfans können sich beim Windsurfen, Segeln, Wasserski oder Wakeboard fahren auspowern. Am Seeufer gibt es zahlreiche Strände, die sich perfekt für einen entspannten Urlaub eignen. Für Familien mit Kindern bieten die Strandbäder Lido Ascona oder Lido Locarno ideale Bedingungen, naturbelassene Uferabschnitte findest Du in Oggebio oder in Vira.

Auf dem Lago Maggiore liegen einige kleine Inseln mit prunkvollen Villen, exotischen Gärten und mittelalterlichen Burgen. Die wohl bekannteste Insel ist die kleine „Isola Bella“, auf der Graf Carlo Borromeo III. für seine Frau einst einen Palast mitsamt wunderschönem Barock-Garten errichten ließ. Die Inseln sind von den meisten Uferstädten mit dem Schiff erreichbar. In Städtchen wie Cannobio, Verbania, Stresa oder Arona kannst Du übrigens wunderbar schlendern und in eines der Restaurants einkehren, um den Tag bei Pizza, Pasta, frischen Fischgerichten oder einem Glas Vino ausklingen lassen.

Mehr erfahren

Bei unseren Urlaubern gerade besonders beliebt

Alle anzeigen
Grand Hotel Dino
Piemont, Italien
85%
97 Bewertungen
Villa e Palazzo Aminta
Piemont, Italien
80%
41 Bewertungen
Hotel Regina Palace
Piemont, Italien
100%
75 Bewertungen
Hotel Milan et Speranza
Piemont, Italien
100%
57 Bewertungen
Hotel City Locarno, Design & Hospitality
Kanton Tessin, Schweiz
100%
35 Bewertungen
Hotel Giardino Ascona
Kanton Tessin, Schweiz
100%
103 Bewertungen
Hotel Arancio
Kanton Tessin, Schweiz
100%
75 Bewertungen
Sunstar Hotel Brissago
Kanton Tessin, Schweiz
97%
501 Bewertungen
H4 Hotel Arcadia Locarno
Kanton Tessin, Schweiz
92%
509 Bewertungen
Hotel Residence Zust
Piemont, Italien
100%
58 Bewertungen

Klima am Lago Maggiore

Am Lago Maggiore herrscht ein submediterranes Klima. Die Alpen schirmen das Gebiet von den kalten Wetterfronten aus dem Norden ab. Im Sommer liegen die Temperaturen in der Gegend häufig bei über 30 Grad Celsius. In dieser Zeit speichert der das Wasser des Lago Maggiore die Wärme und kühlt die Umgebung leicht ab. Die Wassertemperatur liegt dann bei durchschnittlich 20 Grad Celsius. Im Winter wirkt die gespeicherte Wärme mäßigend auf die kalten Temperaturen und sie fallen selten unter den Gefrierpunkt.

Jan
6°
Feb
7°
Mär
11°
Apr
15°
Mai
19°
Jun
23°
Jul
25°
Aug
24°
Sep
21°
Okt
15°
Nov
10°
Dez
7°
Temperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuli - August
AktivurlaubApr.-Jun. & Sep.-Okt

Jede Jahreszeit am Lago Maggiore hat ihre eigenen Vorzüge. Die beliebteste Reisezeit liegt jedoch zwischen April und Oktober. Im Frühling genießen die meisten Besucher die milden Temperaturen bei ausgiebigen Wanderungen und Spaziergängen.

Die Hauptsaison ist während der Sommermonate, in denen die warmen Wassertemperaturen vor allem Badegäste sowie Segler und Surfer an den See locken. Wenn es langsam kühler wird, sitzen die Menschen gerne auf den Terrassen der Restaurants und Cafés, und genießen den herbstlichen Blick auf den See. Im Winter besuchen nur wenige Urlauber den Lago Maggiore und Du kannst die herrliche Ruhe inmitten der Natur genießen.

Das könnte Dich auch interessieren

Bella Italia: Die 5 schönsten Strände auf Sizilien

Anna HoffmannReisereporterin für HolidayCheck

Top Wanderregionen in Südtirol

Dietmar DengerReisereporter für HolidayCheck

Unterwegs in Italien: Die 10 schönsten Strände auf Sardinien

Annette RübesamenReisereporterin für HolidayCheck
Konstantinsbogen, Rom, Italien

Rom Städtetrip: TOP 10 Highlights

Dietmar DengerReisereporter für HolidayCheck

Häufig gestellte Fragen

Zum Lago Maggiore kannst Du mit dem Auto, der Bahn, dem Flugzeug, dem Bus und sogar per Schiff anreisen. Mit dem Auto orientierst Du Dich von Deutschland an der St. Gotthard Autobahn in Richtung Locarno. Wenn Du mit dem Zug anreisen möchtest, kannst Du eine Direktverbindung von Stuttgart über Basel nehmen. Besonders schnell und komfortabel kommst Du mit dem Flugzeug zum Lago Maggiore. In der Nähe des Sees liegen die Flughäfen Bergamo, Mailand-Linate und Mailand-Malpensa. Außerdem legen Schiffe von verschiedenen Hafenstädten aus in Richtung des Lago Maggiore ab. Angesteuert wird beispielsweise der Hafen von Luino.

Schiffe und Fähren die wichtigsten Verkehrsmittel am Lago Maggiore. Die haben eine historische Bedeutung und verbinden seit über 200 Jahren die wichtigsten Orte entlang des Ufers. Sie gelten als die zuverlässigsten und pünktlichsten Verkehrsmittel. Zudem verkehren drei Busgesellschaften rund um den Lago Maggiore, Mietwagenstationen findest Du in den größeren Städten. Die Seilbahnen Stresa-Mottarone und Sasso del Ferro bringen Dich zu den Ausflugszielen in der Nähe, außerdem gibt es zahlreiche Fahrrad- und eBike Rentals rund um den See.

Ein besonders ruhiger Abschnitt des Sees ist der Strand von Tronzano Poggio. Dieses abgeschiedene Plätzchen ist von einem dichten Wald umgeben und eignet sich sowohl für Paare und Ruhesuchende als auch für Familien. Der feine Kieselstrand Cannero Riviera wird von mächtigen Palmen, duftenden Orangenbäumen und kleinen Olivenbäumchen gesäumt und ist vielen Urlaubern beliebt. Die kleine Bucht Spiaggia Isolino Vecchio liegt in einem Naturschutzgebiet zwischen dem Lago Maggiore und dem Fluss Toce. Der Strand ist naturbelassen und ruhig und wird vorwiegend von Einheimischen besucht. In Oggebbio findest Du hingegen gut gepflegte Strandbäder mit komfortabler Ausstattung.

Am nordwestlichen Ufer des Lago Maggiore schmiegen sich malerische Städtchen entlang der kleinen und großen Hügel. Das östliche Ufer des Sees ist weniger dicht bebaut und von steilen Felsen gesäumt. Im Nordwesten des Seeufers befindet sich der Nationalpark Val Grade, der vor allem bei Aktivurlaubern und Wanderern sehr beliebt ist. Kulturinteressierte sollten vor allem die Borromäischen Inseln inmitten des Lago Maggiore, mit ihren historischen Barockbauten und den wunderschön angelegten, exotischen Gärten besuchen. Die Landschaft im südlichen Teil des Sees ist durch den Gebirgszug des Alto Vergante geprägt und beherbergt zahlreiche verstreut liegende, sehr schön eingebettete Bergdörfer.

Wenn Du zum Lago Maggiore reist, solltest Du vor allem die Borromäischen Inseln besuchen. Drei der Inseln können gegen ein Eintrittsgeld von Besuchern betreten werden und schon die Fahrt mit der Fähre dorthin ist ein Erlebnis wert. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten ist die Isola Bella mit dem historischen Sommerpalast der Familie Borromeo samt ihren exotischen Tieren und Pflanzen. Außerdem solltest Du den Nationalpark Val Grande bei einer Rad- oder Wandertour erkunden. Ein Badetag an einem der hübschen Uferstrände sowie Eis essen an der Piazza Grande in Locarno gehören während Deinem Urlaub am Lago Maggiore quasi zum Pflichtprogramm.

Finde ein passendes Angebot für Deinen Lago Maggiore-Urlaub

Die neuesten Hotelbewertungen für Lago Maggiore

Hotel Cannero
Cannero Riviera, Piedmont
Tobias (31-35)
Verreist als Paar Juli 2021
Schickes Hotel, aber Apartment geht so
Rating
5.0 / 6.0
Parkhotel Emmaus - Casa Del Sole
Losone, Canton Ticino
Sonja (46-50)
Alleinreisend Dezember 2021
Badeurlaub
Rating
5.0 / 6.0
Hapimag Resort Ascona
Ascona, Canton Ticino
Rosita (66-70)
Verreist als Paar Dezember 2021
Gelungener Kurzurlaub
Rating
6.0 / 6.0
Parkhotel Emmaus - Casa Del Sole
Losone, Canton Ticino
Miriam (56-60)
Verreist als Paar Dezember 2021
Tessin von seiner schönsten Seite
Rating
6.0 / 6.0
Parkhotel Emmaus - Casa Del Sole
Losone, Canton Ticino
Edwin (61-65)
Verreist als Paar Dezember 2021
Gutes durchschnittliches Hotel
Rating
5.0 / 6.0
Parkhotel Emmaus - Casa Del Sole
Losone, Canton Ticino
Ernst und Maria (71+)
Verreist als Paar Dezember 2021
Tolle Parkanlage
Rating
5.0 / 6.0