Reisetippbewertung Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee

Bild des Benutzers ericmu
von
Profil ansehen


Registriert seit 02.08.07
-
1 von 1 User (100%) findet diese Bewertung hilfreich.
Aus: Deutschland
Alter: 61-65
Reisezeit: im Oktober 12




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 6.0

Klosterkirche St. Quirunus im alten Schloßgebäude

Die Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee, ist in der Einheit mit dem alten Schloßgebäude, das teils als Gastronomie genutzt wird - Bräustuberl, teils als Schule, um 1803 wurde das Kloster als Benediktinerabtei gegründet, im 8 JH gab es hier schon Mönchsgemeinschaften, 1817 erwarb König Maximillian I ein Teil des Gebäudes das 1823 als Landsitz umgebaut wurde, sehenswert !

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Klostergebäude mit Gastronomie
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Klostergebäude Tegernsee
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Kiche innen
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Orgel
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Altar
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Deckengemälde
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Klostergebäude Tegernsee
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Biergarten
Reisetipp Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee - Klostergebäude Tegernsee

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    6.0
    Sonnen