Reisetippbewertung Centro Comercial Yumbo

Bild des Benutzers Carsten-Ffm
von
Profil ansehen


Registriert seit 07.12.10
Fragen an Carsten?
-
9 von 9 User (100%) finden diese Bewertung hilfreich.
Aus: Deutschland
Alter: 41-45
Reisezeit: im Januar 12




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 4.0

Der schwule Szenetreff

Das Yumbo Centrum in Playa del Inglés auf Gran Canaria.... auf den ersten Blick ein etwas heruntergekommenes renovierungsbedürftiges Shopping Center aus den 70er Jahren. Gerade tagsüber sieht es nicht besonders attraktiv aus - aber immerhin macht es noch einen besseren Eindruck als die beiden andern großen Shopping Center in Playa del Inglés, Kasbah und Cita, in denen der Verfall noch offensichtlicher ist.

Das ganze ist ein atriumartig angelegtes großes Rechteck mit großen Innenhof an dessen Rändern sich die Geschäfte, Restaurants und Bars entlang ziehen.

Die beiden mittleren Etagen (2. und 3.) sind nicht spezifisch schwul und beherbergen vor allen die kleinen Läden. Diese sind jedoch nicht besonders spannend, da sie überwiegend Ramsch und Touristen Tinnef anbieten, noch dazu haben fast alle das gleiche Angebot. Eine positive Ausnahme bildet noch die "Fundgrube". Mit Andern Worten: zum Shopping braucht man nicht unbedingt in dieses Shopping Center zu gehen.

Besser sieht es schon aus mit den Restaurants, auch in der 2. und 3. Etage. Da gibt es durchaus welche, die gutes Essen zu günstigen Preisen bieten.

Etwas nervig sind die Spielhallen im Yumbo - jedoch bieten diese Internetzugang zu günstigen Preisen bei durchaus schnellen Verbindungen - wenn man sich an den Daddelgeräuschen um einen herum nicht stört.

Bekannt ist das Yumbo vor allen als der große Treffpunkt der Gay Szene abends und nachts. Da gibt es im Erdgeschoss des Yumbo, also zum Innenhof hin eine große Anzahl an Bier- und Cocktailbars, von denen einige sehr nett und ansprechend sind. Es dürfte für jeden was dabei sein: schicke und rustikale Bars, Bars für junge und für alte, für Deutsche und für Engländer, Schlagerbars, Bars mit Darkroom, Bars mit Travestie Show und solche mit hübschen Jungs ohne Shirt als Kellner. Man nehme in einer Platz, bestelle ein Getränk und sehe dem großen allabendlichen schwulen Schaulaufen zu..... d.h. betrachte das Publikum in den Bars und das, was draußen zwischen diesen rumläuft. Man kann die einen bewundern und natürlich auch flirten und über die andern ganz herrlich ablästern - manche vergben sogar Noten. ;-)

Ebenfalls schwul ist die 4. Etage ganz oben, die "Prinzenburg" mit eine paar Bars einer Gay Disco und einer Gay Sauna.

Last but not least befinden sich an der Südseite des Yumbos - zur Avenida Estados Unidos hin, baulich etwas getrennt vom Rest - eine größere Anzahl an Cruising Bars und Clubs. Allerdings befindet sich die meiner Meinung nach beste beste Bar dieser Art, das "Reds" außerhalb des Yumbos, jedoch ganz in der Nähe, in der Avenida Tirijana in etwas moderneren und schickeren Räumlichkeiten als des Yumbo sie bietet.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    4.0
    Sonnen