Bewertungen Dom von Monreale

9 Bewertungen

6.0
Sonnen
Erbaut wurde der Dom vom Normannenkönig Wilh. II. der im Streit mit dem Bischof von Palermo Walter of the Mills lag. Der König setzte ich durch, der Bau des Doms stand im Wettbewerb mit dem Dom in Palermo, dessen Bau schon 4 Jahre vorher begann. Auch... Reisetipp lesen
  -
September 18
,
Horst Johann, Alter >70

6.0
Sonnen
Sehr Empfehlenswert. Kann von Palermo erreichen. Reisetipp lesen
  - - 0% hilfreich
Juni 16
,
Juri, Alter 66-70

6.0
Sonnen
Auf einem Berg hoch über Palermo erhebt sich der prächtige Dom von Monreale. Besonders beeindruckend ist das berühmte Jesus Bildnis in der Kuppel des Domes. Die Vielzahl an Gold, die in dieser Kathedrale verarbeitet wurde ist schon enorm. Man sollte si... Reisetipp lesen
  -
September 14
,
Lars, Alter 36-40

6.0
Sonnen
Man sollte Zeit haben um in Ruhe alles zu sehen Reisetipp lesen
  - - 0% hilfreich
Juli 14
,
Karl, Alter 51-55

6.0
Sonnen
Imposanter Dom in der Mitte von Monreale mit wunderschönem Kreuzgang ( sehr schöne Aussicht vom Dom Dach auf Kreuzgang) Reisetipp lesen
  -
Mai 14
,
Gisela, Alter 56-60

6.0
Sonnen
Beeindruckendes Gotteshaus; noch beeindruckender der Kreuzgang! Reisetipp lesen
  -
April 13
,
Eberhard, Alter 61-65

6.0
Sonnen
Im 12. Jahrhundert befand sich der Normannenherrscher Wilhelm II. im Machtkampf mit dem Erzbischof von Palermo. Aus diesem Grunde ließ Wilhelm auf seinem Königsberg (ital. = Monreale) eine wunderschöne Kathedrale bauen (1174-82), etablierte ein Erzbist... Reisetipp lesen
  - - 100% hilfreich
Juni 10
,
Anne, Alter 56-60

6.0
Sonnen
Hoch über Palermo erhebt sich Monreale. Gegründet von Wilhelm II. im 12. Jahrh., erstrahlt die Kathedrale heute noch in Ihrer ursprünglichen Pracht. Diese Qualität der Mosaike kannte ich bisher nur aus Ravenna und die Vermischung von byzantinischen, no... Reisetipp lesen
  - - 50% hilfreich
Oktober 07
,
Iris, Alter 46-50

5.0
Sonnen
Der Dom vom Monreale – ca. 10 km südwestlich vom Stadtzentrum Palermos gelegen – ist der wohl schönste auf ganz Sizilien. Er ist heute noch so erhalten wie man ihn vor über 800 Jahren erbaut hat. Er liegt auf einer Anhöhe mit herrlichem Blick auf die B... Reisetipp lesen
  - - 100% hilfreich
Oktober 05
,
Michael, Alter 41-45