Valentin Musäum

100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 10
“Muss man ansehen” mehr lesen
im Januar 19, Klaus , 66-70
“Tolles Musäum im Turm des Isartors” mehr lesen
im April 17, Manuela , 41-45

Infos Valentin Musäum

Adresse:
Valentin-Musäum
Volkssängermuseum und Volkssängerlokal im Isartor
80331 München
Telefon: 089 / 22 32 66
Telefax: 089 / 29 46 72
eMail: info@valentin-musaeum.de
 
Anfahrt:
S-Bahn-Station Isartorplatz
oder Straßenbahn Linie 17 u. 18, Haltestelle Isartor

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 11.01 - 17.29 Uhr
Fr, Sa: 11.01 - 17.59 Uhr
So: 10.01 - 17.59 Uhr
Jeden ersten Freitag im Monat Progamm und Abendöffnung bis 21.59 Uhr

Mittwochs geschlossen.
Eintritt:
Erwachsene: 2,99 Euro
Kinder, Schüler, Studenten: 1,99 Euro

Hotels in der Nähe: Valentin Musäum

alle anzeigen

10 Bewertungen Valentin Musäum

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Muss man ansehen

„Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut“. Dieser Spruch von Karl Valentin zählt hier nicht, denn hier darf man alles anschauen. Im Südturm des Isartores untergebraucht, zeigt es alles aus der Geschichte von Karl Valentin und seiner Lisl Karstadt. Skuriles wie den Nagel, an welchem Karl Valentin seinen ursprünglichen Beruf gehängt hat, den pelzummantelten "Winterzahnstocher", Zeugnis seines Wirkens. Auch persönliche Gegenstände, Originaldokumente, Fotografi... weiterlesen

im Januar 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers M. K.
Manuela
Alter 41-45

Tolles Musäum im Turm des Isartors

Dieses Museum ist mit viel Liebe eingerichtet worden. Von der Eingangstür bis hin zur Toilette. Auch das Turmstüberl ist absolut sehens- und liebenswert. weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 61-65

Mögen hätt ich schon wollen ......

Es ist für uns ein Muss bei jedem München Besuch, das Valentin Musäum. Das Musäum wra früher nur als Valentin Musäum bekannt und wurde in Velentin-Karstadt Musäum umgetauft. Es befindet sich im früher wichtigsten Eingangstor der Stadt, dem Isartor und zählte zu den baknntesten Kuriositätensammlungen in Deutschland. Es gibt hier Dinge zu bewundern, die sind Weltklasse, wie z.B. der geschmolzen Eisblock, den NAgel an den Valentin seinen Breuf hängte, etc. Das zum Musäum gehörende Cafe kann nur ... weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Haun
Günter
Alter >70

Kuriositäten-Kabinett Münchner Prägung!

In 1959 wurde für den bekannten Münchner Volkskomiker "Karl Valentin" das Museum des Hintersinns im Südturm des Isartors eröffnet. Im Kuriositäten-Kabinett findet Dinge u.a. jene Nagel, an dem Karl Valentin seinen Tischlerberuf hängte oder den "Winterzahnstocher" Zum Schluss noch eine Weisheit von Valentin, die zu dem diesjährigen Wetter passt: "Ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch" weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Laanouk
Renate
Alter 46-50

Großartiges Museum für Fans!

Für Fans von Karl Valentin und seiner großartigen Partnerin ein Muss!Man kann praktisch seinen ganzen Lebensweg mitverfolgen,es gibt sehr viele Hörproben ,Filmausschnitte von sämtlichen Aufführungen,lustige Sprüche zum Schmunzeln,viele Requisiten,ebenso von Liesl Karstadt,wir haben einige Zeit gebraucht um alles durchzugehen also Zeit mitbringen! weiterlesen

im Oktober 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Valentin Musäum

Nightlife

Kino Maxx

Hotels in der Umgebung

München, Bayern
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
0,2 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, gute Lage für Ausflüge, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant