81% Weiterempfehlung 4.4 von 6 Gesamtbewertung
4.4 6 16
“Katzenliebhaber ja, aber leider Massenabfertigung” mehr lesen
im November 12, Tanja , 26-30
“Hin- und hergerissen” mehr lesen
im März 12, Timo , 19-25

Infos Tigertempel

200 Kilometer westlich von Bangkok, in der Provinz Kanchanaburi, in der Nähe der burmesischen Grenze, befindet sich das Kloster Wat Pa Luangta Bua. Im Kloster leben asiatische Tiger Seite an Seite mit buddhistischen Moenchen - im Tigertempel.

Das Kloster Wat Pa Luangta Bua und seine Tiger sind von der Regierung anerkanntes Tiger Schutzzentrum - und nicht zuletzt ist der Tigertempel eine Touristenattraktion.

Jeden Tag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr kann man von Bangkok per Touren oder von Kanachaburi mit Bus oder Taxi dem Tigertempel einen Besuch abstatten, die Tiger streicheln und sich mit ihnen fotografieren lassen.


Zu Lesen auf der offiziellen Seite der Provinz Kanchanaburi:
http://www.kanchanaburi-info.com/de/index.html
Achtung: In letzter Zeit wird von Touristen immer häufiger im Internet berichtet, dass sie beobachtet wurde wie Mitarbeiter des Tiger Tempels und der Abt selbst Tiere geschlagen hätte. Auch macht dieser Tempel mehr und mehr den Eindruck einer profitorientierte Institution, um aus dem Elend der Tiere eine gewinnbringende Sache zu machen.

Inzwischen wurde von der Britischen Organisation Care for the Wild International (CWI) ein Bericht veröffentlicht, der diese Vermutungen bestätigt und ausreichend belegt.

info Dieser Bericht kann hier nachgelesen werden.

Wir raten deshalb von einem Besuch des Tiger Temples dringend ab und fordern die Besucher Kanchanaburis auf den Tempel zu boykottieren.

Hotels in der Nähe: Tigertempel

alle anzeigen
0.18 km entfernt - Zentralthailand, Thailand
0.83 km entfernt - Zentralthailand, Thailand
0.88 km entfernt - Zentralthailand, Thailand
1.63 km entfernt - Zentralthailand, Thailand
3.59 km entfernt - Zentralthailand, Thailand

16 Bewertungen Tigertempel

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Tanja
Tanja
Alter 26-30

Katzenliebhaber ja, aber leider Massenabfertigung

Tigertemple ist in den meisten Rundreisen die in der Nähe von Kanchanaburi stattfinden ohnehin inklusive. Man ist bei der Besichtigung des "Tempels" sehr hin und her gerissen. Einerseits deise erhabenen Tiger, die man auch berühren und streicheln darf, andererseits diese Masse an Menschen. Das ist alles irgendwie abartig. Die Tiger liegen stundenlang an einer Eisenkette herum und müssen sich betatschen und ablichten lassen. Oftmals beobachtet man wie sich ein Tiger aufrichten will und an der ... weiterlesen

im November 12
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers vasco11
Timo
Alter 19-25

Hin- und hergerissen

Wenn man den Tigertempel besucht sollte man auf ein paar Dinge achten. Zum einen ist der Tempel mit mittlerweile 600 Baht Eintritt das wohl teuerste in ganz Thailand, zum anderen sollte man auf seine Kleidung achten. Nichts mit auffälligen Farben und halt die übliche Kleiderordnung wie sie in Tempeln üblich ist. Hierbei ist aber zu beachten das freie Schultern oder Beine nicht mit einem Tuch bedeckt werden dürfen. Anreisen sollte man spätesten um 13 Uhr. Ab da werden die Tiger in eine Schluch... weiterlesen

im März 12
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Seacloud2
Christine & Frank
Alter 41-45

Traurig

Da wir das Gebiet bereist haben, habe ich mich schlau gemacht, was es dort alles zu sehen gibt. Ich habe Negatives und Positives über den Tiger Tempel gelesen, leider hat die Neugier gesiegt und wir waren dort. Mein Partner und ich können nur sagen, dass wir es als einen sehr traurigen Ort empfinden. Es ist sehr bedrückend die ganzen betäubten Tiger zu sehen. Kein einziger Tiger konnte stehen, alles lagen und schliefen mehr oder weniger, d.h. alle waren durch Medikamente ruhig gestellt. Und z... weiterlesen

im März 11
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers megy
Michaela & Christian
Alter 41-45

Beeindruckendes Erlebnis

Für uns war der Besuch im Tigertempel ein wirklich beeindruckendes Erlebnis. Es ist einfach unbeschreiblich ein so schönes Tier angreifen zu dürfen. Die Tiere dösen teilwese vor sich hin (sie werden mit Blättern gefüttert, auf die sie müde werden), aber sie machen einen gesunden Eindruck. Uns hat es gefallen und die 2000 Baht sind dafür voll in Ordnung. weiterlesen

im März 10
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Rudolf
Alter 46-50

Tigertempel Kanchanaburi

Wir waren Februar 2010 im Tigert.Leider eine totale Abzocke und nicht einmal für das Wohl der Tiere.Die lagen nähmlich alle ziemlich aphatisch rum und reagierten auf nichts mehr.Die "Mönche" überprüften die reaktion der Tiere laufend ,und sobald sich eine Regung zeigte wurde das Tier weg gebracht und mit Tabletten vollgestopft sodass es nichteinmal selbst auf die Füsse kam.Auf die Frage nach dem Sinn der Drogen hies es vom "Mönch": Vitamine. Es muss jeder selber wissen ob man 500 Baht Eintrit... weiterlesen

im Februar 10
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Tigertempel

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung