Seufzerbrücke

100% Weiterempfehlung 5.1 von 6 Gesamtbewertung
5.1 6 10
“Ein echtes Schmuckstück” mehr lesen
im November 15, Lars , 36-40
“Schmuckes Fotomotiv” mehr lesen
im August 15, Monika , 56-60

Infos Seufzerbrücke

Die Seufzerbrücke befindet sich zwischen dem Dogenpalast und dem Gefängnis in Venedig. Sie überspannt einen ca. acht Meter breiten Kanal.
Ihren Namen hat die Brücke bekommen, weil die Gefangenen früher einen letzten Seufzer machen konnten, als sie über diese Brücke ins Gefängnis geführt wurden. Aus den kleinen vergitterten Fenstern konnten die Gefangenen einen letzten Blick in die Freiheit werfen.
Die Seufzerbrücke ist ca. elf Meter lang und wurde ca. 1602 erbaut.

Hotels in der Nähe: Seufzerbrücke

alle anzeigen

10 Bewertungen Seufzerbrücke

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Wohl eine der berühmtesten Brücken überhaupt

Diese zu Beginn des 17. Jahrhunderts fertiggestellte Verbindung zwischen dem Dogenpalast und dem Gefängnis ist wohl die erste "Seufzerbrücke"; nach ihrem Vorbild erhielten auch andere Brücken ihren Namen. weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers 22Akinom
Monika
Alter 56-60

Schmuckes Fotomotiv

Die Seufzerbrücke ist ein beliebtes Fotomotiv. Man kann sie kaum verfehlen, wenn man an der Vaporetto-Station San Marco ist. weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ConDoin
Lars
Alter 36-40

Ein echtes Schmuckstück

Die berühmte Seufzerbrücke verbindet über einem Kanal den Dogenpalast mit dem alten Gefängnis Venedigs. Der Legende nach kommt der Name von den Seufzern der gefangenen Insassen, zu denen auch der berühmte Casanova zählte. Ihm gelang 1765 eine dramatische und legendäre Flucht aus seiner Gefängniszelle. Heute ist die wunderschöne weiße Seufzerbrücke ein Fotomotiv für Hunderttausende von Touristen aus aller Welt. Eine Gondelfahrt unter der Seufzerbrücke hindurch ist ein Highlight das man ein... weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers gitter49
Detlef
Alter 61-65

Ja, die Seufzerbrücke hat was

Brücken gibt es viele in Venedig, zwar nicht soviele wie Hamburg, aber immerhin. Will man über die Seufzerbrücke (Ponte dei Sospiri) muss man im Dogenpalast Eintritt zahlen. Man kennt die Brücke aus der Geschichte und den Reisebeschreibungen. Die Ponte dei Sospiri wurde aus Schneeweißem Kalkstein um 1600 gebaut. Sie Verbindet den Dogenpalast, wo sich auch das Gericht befand, mit dem Gefängnis. Die Brücke ist die geheimnisvollste und legendärste Brücke von Venedig. Am besten sieht man sie oh... weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Inspired
Birgit
Alter 41-45

Derzeit eingerüstet und mit Werbung versehen

Die Seufzerbrücke ist derzeit eingerüstet und mit riesengroßer Werbung für einen Mobilfunkanbieter versehen, schade! Trotzdem stehen natürlich hunderte von Touristen dort und fotografieren sie. Man muss letztlich aufpassen, dass man die Brücke nicht verpasst, so klein und unscheinbar ist sie zwischen Dogenpalast und das Nachbargebäude geklemmt. Mal vorbeigehen? Warum nicht, man kommt ohnehin wahrscheinlich dort vorbei. weiterlesen

im April 11
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Seufzerbrücke

Nightlife

Bar Bacaro Risorto

Hotels in der Umgebung