Secession Museum

80% Weiterempfehlung 4.8 von 6 Gesamtbewertung
4.8 6 5
“Secession ist gleich "Abspaltung", moderne Kunst” mehr lesen
im Juni 16, Horst Johann , >70
“Beethovenfries” mehr lesen
im März 16, Rainer , 61-65

Infos Secession Museum

Die Sezession ist in der Friedrichstraße 12. U Bahnstation Karlsplatz ( U1 oder U4)

Hotels in der Nähe: Secession Museum

alle anzeigen

5 Bewertungen Secession Museum

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 61-65

Beethovenfries

Die Wiener Secession ist eine Vereinigung bildender Künstler in Wien aus der Zeit des Fin de siècle, auch Dekadentismus genannt. Die Secession wurde 1897 von Gustav Klimt und anderen bekannten Künstlern als Abtrennung (Secession) vom Wiener Künstlerhaus gegründet. Das Vorbild hierfür war die Münchner Secession. Die erste Ausstellung fand 1898 statt. Auch das Ausstellungshaus wurde 1998 erbaut. Höhepunkt unter all den tollen Ausstellungen ist zweifelsohne das Beethovenfries, dass von Gustav Kl... weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Secession ist gleich "Abspaltung", moderne Kunst

1897 gründete Gustav Klimt, Koloman Moser u.a. eine Vereinigung von Wiener Künstlern, die eine Abspaltung vom Wiener Künstlerhaus war. Sie lehnten die überkommenen Kunstbegriffe ab, sie wollten Kunst in neuer Form popülär machen. 1898 wurde das neue Ausstellungshaus erbaut, sowie einige Ausstellungen abgehalten. Aber Gustav Klimt und Koloman Moser hatten dann doch andere Vorstellungen von ihrer Kunst und traten dann 1905 wieder aus. Sein wichtigster Beitrag ist der riesige Beethofen-Fri... weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Omareisen60plus
Heidi
Alter 66-70

Klimt und Beethoven

Unbedingt Audioguide nutzen ( im Eintrittspreis), gute Erläuterung Beethovenfries von Gustav Klimt weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers gitter49
Detlef
Alter 61-65

Der Krauthappel

Wen man vom Naschmarkt kommt fällt der Blick auf eine goldene Kuppel. Im Volksmund Krauthappel genannt, ist die Sezession ist eine Kunstausstellungshalle. Bei genauer Betrachtung des Jugendstilbaus, ist die goldene Kuppel eine filigrane Darstellung von Lorbeerblätterball. weiterlesen

im März 14
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers legon
Egon
Alter 56-60

Goldene Kuppel

Die Sezession ist eine Kunstausstellungshalle. Erbaut wurde sie um 1900 von J. Olbrich. Die Kuppel besteht aus lauter goldener Lorbeerzweigen. Es ist eines der frühesten Werke des Jugendstils. Ein Denkmal davor zeigt den Marc Anton in einem Löwenwagen. weiterlesen

im Mai 08
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Theater an der Wien

Hotels in der Umgebung

Wien, Wien
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0,2 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, Zustand des Hotels