100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 5
“Welterbe Schloss Kronborg in Helsingør” mehr lesen
im Juli 14, Wolfram , 66-70
“Schloss Kronborg” mehr lesen
im Juni 13, Jutta , 56-60

Infos Schloss Kronborg

Das Schloss Kronborg (dänisch: Kronborg Slot) liegt weithin sichtbar am Öresund am nördlichen Ende der Insel Seeland am Ortsrand von Helsinor und ist eines der wichtigsten kulturhistorischen Bauwerke Dänemarks. Die Burganlage liegt nur 4 km von der gegenüber liegenden schwedischen Küste und dem dortigen Ort Helsingborg entfernt.

Bereits 1420 ließ Erich von Pommern an dieser Stelle eine Burganlage mit dem Namen „Kogen“ errichten. Zweck der Anlage war die Überwachung der Einfahrt in den Öresund und die Erhebung von Einfahrtzoll, dem sog. „Sundzoll“. Unter dem dänischen König Friedrich II. wurde die Festung zwischen 1574 und 1585 im Renaissancestil erweitert und zum königlichen Wohnsitz umgestaltet. In dieser Zeit erhielt das Schloss den Namen Kronborg. Bereits 44 Jahre nach seiner Fertigstellung brannte das Schloss allerdings 1629 fast vollständig ab. Erhalten blieb damals nur die Schlosskapelle. Nach der Wiedererrichtung unter der Regentschaft von König Christian IV. bis 1639 gelang es den schwedischen Truppen im Jahr 1658 die Festung nach dreiwöchiger Belagerung zu erobern. Bis zur Unterzeichnung des Vertrages von Kopenhagen 1660 blieb Schloss Kronborg in schwedischer Hand. Nach Abzug der feindlichen Truppen wurde das Schloss Ende des 17.Jahrhunderts weiter ausgebaut und seine Außenmauern verstärkt. Zusätzlich entstanden auf der Landseite hohe Wälle zur Sicherung der Anlage.

Seit diesem Zeitpunkt wurde das Gebäude nicht mehr als königlicher Wohnsitz genutzt, sondern es diente als Gefängnis und ab 1785 auch als Kaserne.
Erst nachdem die militärische Nutzung 1923 aufgegeben wurde erfolgte in den folgenden Jahren bis 1935 eine gründliche Renovierung des Schlosses. Hierbei wurde der Zustand wie zu Beginn des 17. Jahrhunderts im Renaissancestil wieder hergestellt.
Seit 1938 sind die Gemächer des Königs und der Königin im 2.Stockwerk sowie weitere Räume im 3.Obergeschoß, wie beispielsweise der große Ballsaal, wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Außerdem kann die Schlosskapelle und die von Fackeln beleuchteten Kasematten, alte unterirdische Gewölbe, besichtigt werden. Hier befindet sich auch die große Steinfigur des „Holger Danske“, der einer Legende nach bei einem Angriff auf Dänemark zum Leben erwachen wird und dann sein Schwert zückt, um das Land Dänemark zu verteidigen.

Seit November 2000 gehört Schloss Kronborg zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Der Name Kronborg wird stets auch in Zusammenhang mit dem legendären dänischen Prinzen Hamlet gebracht, dessen Geschichte von William Shakespeare in seinen Drama „Hamlet“ in Verbindung mit Schloss Kronborg gebracht wurde. Jedes Jahr finden im Sommer Theateraufführungen des bekannten Stückes im Innenhof des Schlosses statt, die von tausenden Zuschauern besucht werden.

Gelegentlich wird das Schloss auch noch für repräsentative Zwecke von der Königsfamilie genutzt.
In einem Teil des Schlosses befindet sich das Handels- und Seefahrtsmuseum.

Für die dänischen Freizeitkapitäne hat der Bau eher eine symbolhafte Bedeutung: „Schloss Kronborg an Steuerbord“ zu haben, heißt nach Hause zu kommen.

Hotels in der Nähe: Schloss Kronborg

alle anzeigen

5 Bewertungen Schloss Kronborg

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers wolschub
Wolfram
Alter 66-70

Welterbe Schloss Kronborg in Helsingør

Nach unserer Fahrt mit dem Fährschiff „Hamlet“ vom schwedischen Helsingborg in das dänische Helsingør spazierten wir von dem seit 2013 bestehenden Kulturhafen Kronborg an dem Öresund entlang zu dem geschichtsträchtigen Schloss Kronborg. Ohne Zweifel ist das Weltkulturerbe Schloss Kronborg der größte Anziehungspunkt für Touristen wie auch für Einheimische. Im Juli 2014 bezahlten wir für den Zugang zu den königlichen Zimmern, dem Ballsaal, der Kapelle und für die Kasematten pro Person 80 DK... weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers klmmetzger
Jutta
Alter 56-60

Schloss Kronborg

Die königlichen Gemächer im Schloss König Frederik II errichtete 1574 bis 1585 das Schloss an der engsten Stelle des Öresunds. Mit seiner Gattin Sophie gestaltete er die königlichen Gemächer nach seinen Vorstellungen. Nach dem verheerenden Brand 1629 baute Christian IV (Sohn von Frederik II) das zerstörte Schloss im selben Stil wieder auf. Alle Prunkräume können besichtigt werden. Die Kanonen vom Öresund Sehr gut kann man sich auch heute noch vorstellen, wie die Kanonen vom Schloss K... weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mihzab
Helmut
Alter 46-50

Sicher eine der Hauptattraktionen Dänemarks, aber

Wir haben von Kopenhagen aus einen Ausflug nach Helsingor zum Hamlet Schloss Kronborg unternommen. Die Anlage ist sicher eine der berühmtesten Attraktionen Dänemarks, wir waren zwar beeindruckt vom Schloss, aber nicht zu 100% begeistert. Erstens war es uns hier zu überlaufen und zum zweiten haben uns die Bauarbeiten vor der Burg sehr gestört. Im Moment wird der ganze Bereich westlich des Hafens umgestaltet. Das sieht nicht unbedingt toll aus. Um von der Stadt zur Burg zu gelangen muss man um ... weiterlesen

im Oktober 12
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers santiburi62
Michael
Alter 41-45

Kanonen, Königsgemächer und unterirdische Gänge

Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des ”Kronborg Slot”, etwa 1 Autostunde nördlich von Kopenhagen. Im dem von starken Mauern und Wassergraben geschützten Schloss kann man die königlichen Gemächer besichtigen, ebenso sehenswert ist der große Ballsaal und die vielen Wandteppiche mit den Abbildungen zahlreicher dänischer Könige. Pro Jahr kommen etwa 20. 000 Dänen und Touristen hierher, um dieses geschichtlich interessante Gebäude zu besichtigen. Besonders für Kinder sehr spannend ist eine Besic... weiterlesen

im August 07
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Casino Marienlyst

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Orte in der Nähe