100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 2
“Renovierungsarbeiten bis 2025 ?” mehr lesen
im Mai 18, Adere , 61-65
“Bedeutendes Bauwerk der deutschen Renaissance” mehr lesen
im Mai 18, Herner , 61-65

Infos Schloss Johannisburg

Für den Reisetipp Schloss Johannisburg existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Schloss Johannisburg

alle anzeigen

2 Bewertungen Schloss Johannisburg

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Heidi-55
Adere
Alter 61-65

Renovierungsarbeiten bis 2025 ?

Das heutige Schloss Johannisburg wurde ab 1605 erbaut (als Nachfolgebau einer mittelalterlichen Burg, welche Mitte des 16. Jahrhunderts zerstört wurde). Bis 1803 waren die Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz die Hausherren. Im Jahr 1814 wurde das Schloss vom Königreich Bayern „übernommen“ und ist heute im Besitz vom Freistaat Bayern. Das Schloss wurde im zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und brannte 1945 fast völlig aus. Nach dem Wiederaufbau konnte das Schloss 1964 wiedereröffnet werden. ... weiterlesen

im Mai 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herner
Alter 61-65

Bedeutendes Bauwerk der deutschen Renaissance

An der Stelle, an der das Schloss Johannisburg steht, stand einst eine Burg aus dem Mittelalter. Das heutige Schloss Johannisburg in Aschaffenburg wurde ab 1605 aus Rotsandstein erbaut. Das Schloss war bis 1803 eine „Ausweichresidenz“ für die Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz. 1814 kam es in den Besitz des Königreiches Bayern. Als Rechtsnachfolger des Königreiches Bayern ist heute der Freistaat Bayern der Eigentümer von Schloss Johannisburg. Die vier dreistöckigen Schlossflügel umgeben... weiterlesen

im Mai 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Jesuitenkirche

Hotels in der Umgebung