100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 3
“Barock und prächtig” mehr lesen
im Mai 16, Rainer , 61-65
“Ein Prachtpalais, für eine Galerie nicht geeignet.” mehr lesen
im August 15, Roswitha Gudrun , 61-65

Infos Schaezlerpalais

Für den Reisetipp Schaezlerpalais existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Schaezlerpalais

alle anzeigen

3 Bewertungen Schaezlerpalais

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer

Barock und prächtig

Hier wurde 1346 schon ein Palais erwähnt, jedoch der heutige Bau stammt aus dem Jahre 1770 und gehörte der Familie Liebert, deren Tochter den Bankier Schaezler heiratete. Diese Familie wohnte hier bis 1958 und wurden der Stadt vermacht mit den Auflage es nie zu verkaufen. So kam die städtische Kunstsammlung in das Palais. Das Palais ist nach dem Goldenen Saal der wohl schönste Raum der Stadt und der Region. Die barocke Einrichtung ist zu Recht berühmt.weiterlesen

im Mai 16
Bild des Benutzers kimbalena
Roswitha Gudrun

Ein Prachtpalais, für eine Galerie nicht geeignet.

Mitten in Augsburg findet man ein Museum der besonderen Art, untergebracht in einem Rokokopalais. Das Palais ist an der Maximilianstrasse nur knapp 20 m breit, misst aber in der Tiefe der Katharinengasse über 100 Meter. Der Erbauer und Finanzier war ein Bankier der mit dem Silberhandel zu Reichtum kam. Erstellt wurde es in den Jahre 1765 bis 1770. Um den Prachtsaal der im Innern des Palais ist, rankt sich eine nette Anektote. Die Tochter von Maria Theresia der östereichischen Königin, Mar...weiterlesen

im August 15
Bild des Benutzers krollekopp
Horst-Johann

Das Palais ist schön, leider nicht für die Galerie

Hier finden Kunstbeflissene einen Rokokobau an der Ecke Maximilianstrasse / Katharinengasse. Das Palais ist in den Jahren 1765-1770 errichtet worden und bezahlt von einem Bankier von Liebenhofen. Dort wird in diesen vielen Räumen die bedeutende Deutsche Barockgalerie gezeigt. Leider eignen sich die Räume so garnicht, um diese Bilder zu zeigen. Die Bilder haben meistens einen dunklen Hintergrund und besonders bei schönem Wetter gibt es helle Reflektionen, weil in alle Räume das Tageslicht ...weiterlesen

im August 15

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Schauspielhaus Komödie

Hotels in der Umgebung