Rickmer Rickmers Museumsschiff

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 18
“Das Maritime Museum für Hamburg, Wahrzeichen auch.” mehr lesen
im Juni 18, Horst Johann , >70
“Museumsschiff und beliebtes Fotomotiv” mehr lesen
im Juni 18, Adere , 61-65

Infos Rickmer Rickmers Museumsschiff

Die Rickmer Rickmer ist ein Museums- und Denkmalschiff im Hamburger Hafen nahe den Landungsbrücken. Der Dreimaster diente ab Ende des 19. Jahrhunderts als Frachtschiff und fuhr meist nach Fernost oder nach Amerika. Nach einigen anderen Nutzungsarten kam das Schiff Anfang der 80er Jahre nach Hamburg und wurde als Museumsschiff restauriert. Heute können Sie bei einem Besuch in vergangene Zeiten eintauchen und das Deck, die Kajüten, die Kombüse oder die Motoren bestaunen.

Verfasst von HolidayCheck

Am Bord befindet sich ein Restaurant. Des weiteren gibt es hin und wieder Sonderausstellungen.

Homepage

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Rickmer Rickmers Museumsschiff

alle anzeigen

18 Bewertungen Rickmer Rickmers Museumsschiff

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Das Maritime Museum für Hamburg, Wahrzeichen auch.

1896 wurde dieses Vollschiff aus Stahl gebaut, in der Reederei Rickmers in Bremerhafen. Das Schiff hat eine Länge von 97 Metern, sein Mast ist 47 m über dem Kiel. In den ersten Jahren fuhr es Frachten nach Ostasien und es konnte über 3000 Tonnen Ladung fassen. Bis 1916 fuhr sie unter Deutscher Flagge. Das weitere war daß es im 1914 vom Ausbruch des 1. WK auf hoher See erfuhr und auf den Azoren Schutz suchte. 1916 beschlagnahmte Portugal den Segler und benutzte es als Frachtschiff. Es ... weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Heidi-55
Adere
Alter 61-65

Museumsschiff und beliebtes Fotomotiv

Eine der auffälligsten und mit am meisten fotografierte Sehenswürdigkeit in Hamburg an den St. Pauli Landungsbrücken ist sicherlich das grüne Dreimast-Segelschiff Rickmer Rickmers. Es war ein ehemaliges Frachtsegelschiff, das nach einer kleinen Odyssee, seit 1987 als Museumsschiff dient. Die Rickmer Rickmers liegt direkt an den Landungsbrücken. Das Schiff ist ein sehr beliebtes Fotomotiv. weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herner
Alter 61-65

Blickfang an den Landungsbrücken

Das grüne, dreimastige Segelschiff Rickmer Rickmers (Frachtsegelschiff aus Stahl), ist heute ein Museum und Denkmal. Der Stapellauf erfolgte im Jahr 1896. Nach wechselvoller Geschichte (erst als deutsches Frachtsegelschiff als Rickmer Rickmers, später unter diversen anderen Namen als englisches Kriegsgütertransportschiff und als portugiesisches Marine-Segelschulschiff sowie portugiesisches Marine-Depotschiff). Der 1974 gegründete „Verein Windjammer für Hamburg“ erwarb die damal völlig herunt... weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers snakeplissken
Snake
Alter 46-50

Rickmer Rickmers Museumsschiff

An den Landungsbrücken kann auch das einzige Transport- Frachtsegler Rickmer Rickmers besichtigt werden, es ist der letzte Großsegler seiner Art. . Öffnung: Mo-So 10 – 18 Uhr Kassenschluss: 17:30 Uhr Ein Besuch des Restaurants ist die Voraussetzung! . Preise: Erwachsene: 5 Euro Gruppen ab 6 Pers. 4,50 Euro Schüler und Studenten: 4 Euro Familie: 12 Euro Behinderte auch Gruppen 3 Euro weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers rbdamme
Reinhard
Alter 56-60

Sehr interessant mit vielen Informationen

Die Besichtigung des Museumsschiffes ist sehr interessant mit vielen Informationen. Fairer Eintrittspreis - 5,00 EUR - Sollte man bei einem Besuch in Hamburg auf jedenfall besichtigen. weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Rickmer Rickmers Museumsschiff

Nightlife

BAIRRO BAR

Hotels in der Umgebung

Hamburg, Hamburg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
0,1 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, Sauberkeit im Restaurant, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, gute Lage für Ausflüge