Ponta de Sao Lourenco

100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 26
“Schönes Blick vom oben.” mehr lesen
im April 17, Viorika , 41-45
“Durch tolle Felsenlandschaft über dem Atlantik” mehr lesen
im Januar 16, Heidi , 56-60

Infos Ponta de Sao Lourenco

Ponta de Sao Lourenco ist eine karge Halbinsel im Osten von Madeira, erreichbar mit der Buslinie 113 ab Funchal mit Endziel "Baia de Abra", der Name einer Bucht auf der Halbinsel.
(Achtung: Nicht alle Busse dieser Linie fahren bis Baia de Abra)
Für Mietwagenfahrer befindet sich ein ausreichend großer Parkplatz an der Baia de Abra. An diesem Parkplatz beginnt der Wanderweg über die Halbinsel.
Die Wanderung über die Halbinsel dauert ca. 2,5 -3 Stunden.

Hier der Blick in StreetView auf den Parkplatz an der Baia de Abra: Klick

Ein weiterer Aussichtspunkt auf Sao Lourenco (Ponta do Rosto) kann nur per Auto oder zu Fuss erreicht werden, dorthin gibt es keine Busverbindung: *klack*

Hotels in der Nähe: Ponta de Sao Lourenco

alle anzeigen

26 Bewertungen Ponta de Sao Lourenco

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers eberhard.tuengler
Viorika
Alter 41-45

Schönes Blick vom oben.

Sehr schönes Halbinsel mit Felsen. Wanderzeit 2,5 St. in einer Richtung. Unbedingt Sonnencreme mit nehmen, auch bei leichte Brise spürt man nicht wie stark ist die afrikanische Sonne. weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Heidi-55
Heidi
Alter 56-60

Durch tolle Felsenlandschaft über dem Atlantik

Tolle Wandermöglichkeit von Bus-Haltestelle Baia da Abra auf den Felsen-Ausläufer von Madeira bis zum 170 m hohen Pico. Bereits unterwegs auf der Wanderung hat man immer wieder tolle Ausssichtsmöglichkeiten, doch vom Pico aus ist der Ausblick besonders schön. Man sollte jedoch für den Weg festes Schuhwerk tragen und auch genügend Trinken (ggf. auch Essen) mitnehmen. Die Entferung von Baia da Abra bis zum Pico beträgt einfach ca. 4-5 km, kann jedoch bei entspr. Sonneneinstrahlung und Wind anst... weiterlesen

im Januar 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herb
Alter 56-60

Felsen-Atlantik-Wellen-Gischt! Fantastisch!

Eine schöne Wandermöglichkeit bietet die Felsenlandschaft von Ponta de Sao Lourenco im Osten von Madeira. Der Ausgangspunkt, ein kleiner Parkplatz, ist gut mit dem Linienbus 113 von SAM ab Funchal erreichbar. Es ist die Endstation der Buslinie Nr. 113, mit Haltestelle „Baia da Abra“. An diesem Parkplatz steht ein kleiner Kiosk, an dem man ggf. was zum Essen oder Trinken kaufen kann (hat aber nicht offen!). Man sollte sich für die Tour auf jeden Fall genügend Trinken mitbringen (etwas zum Ess... weiterlesen

im Januar 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Vatikolo
Vonne
Alter 51-55

Karge Schönheit

Hier kann man sehr gut den vulkanischen Ursprung der Insel nachvollziehen. Die Wanderung ab Baia de Abra (Bus 113) bis zum Casa do Sardinha, das Haus der Naturparkverwaltung, dauert hin und zurück ca. 3 Stunden, Auf- und Abstiege ca. 340 m. Der Weg ist sehr gut ausgebaut, aber schatten- und schutzlos, und es kann unterwegs sehr windig sein. Die Landschaft ist wunderschön mit vielen Farben und Farbkombinationen. Große Wasserflaschen sollte man mitnehmen. Falls man für den Rückweg auf den Bus ... weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers susi.geuer
Susanne
Alter 46-50

Tolle schattenlose Wanderung

wunderschöner Weg ans Ende der Landzunge Sao Lourenco; ausreichend Getränke mitnehmen, keine Einkehrmöglichkeit, Kiosk am Parkplatz, auch mit öff. Bus gut erreichbar weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Ponta de Sao Lourenco

Nightlife

Bar Praça da Cerveja

Shopping

Markt Santo da Serra

Hotels in der Umgebung

Água de Pena, Madeira
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
7,8 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, gute Lage für Ausflüge, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Größe der Zimmer