Philopáppos-Denkmal (Mnimeíon Filopáppou)

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 5
“Philopáppos-Denkmal (Mnimeíon Filopáppou)” mehr lesen
im März 16, Adriana , 19-25
“Ruhiges Großstadtidyll mit Traumausblick” mehr lesen
im November 10, Annette , 36-40

Infos Philopáppos-Denkmal (Mnimeíon Filopáppou)

Für den Reisetipp Philopáppos-Denkmal (Mnimeíon Filopáppou) existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Philopáppos-Denkmal (Mnimeíon Filopáppou)

alle anzeigen

5 Bewertungen Philopáppos-Denkmal (Mnimeíon Filopáp...

Reisetipp bewerten
Adriana
Alter 19-25

Philopáppos-Denkmal (Mnimeíon Filopáppou)

Schön auch in die Nacht, wenn die Stadt und Akropolis erleuchtet sind. weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Netty3103
Annette
Alter 36-40

Ruhiges Großstadtidyll mit Traumausblick

Man folgt von der Metrostation Akropoli dem Dionisiou-Aeropagitou--Boulevard (Fußgängerzone) und läßt Akropolis und Odeon des Herodes Attikus rechter Hand liegen. Dann überquert man den Bus-Halteplatz und geht leicht bergan Richtung des 147 m hohen Philopappou-Hügels. Nach wenigen Metern findet sich rechts eine kleine Kirche (darunter ist ein kostenfreies WC). Nunmehr linkerhand den Hauptweg verlassend kommt man zum vermeintlichen Gefängnis von Sokrates. In einer dieser Höhle soll er sich au... weiterlesen

im November 10
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers JanaWichor
Jana
Alter 26-30

Hoch über der Stadt

Den Filliposhügel mit seinem Monument erreicht man am besten ab der Metrostation 2 (Akropoli). Hierbei läuft man in westliche Richtung durch das Veikou/Koukaki Viertel. Der Eingang befindet sich hoch auf der Mouson Strasse. Hierbei geht es über Stock und Stein und herrlicher begrünter Flächen hinauf auf den Berg. Nach ca. 20 min erreicht man das Monument. Von hier aus bietet sich ein fantastischer Ausblick auf die Akropolis. Ich empfehle nicht den gleichen Weg zurück zu gehen, sondern weiter... weiterlesen

im November 09
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Rinderbraten
Stefan
Alter 36-40

Der beste Blick auf die Akropolis!

Der "Hügel" und das Denkmal liegt von der Akropolis aus gesehen Richtung Meer. Auf den Weg zur Spitze kommt man an Sokrates Gefängnis vorbei (nicht gerade der Knüller). Oben angekommen ist da dann das Denkmal und eine Tafel. Auch nicht sensationell. Aber: Der Blick auf die Akropolis ist der beste von ganz Athen. Da kann auch Likavittos-Aussichtsfels nicht mithalten. weiterlesen

im März 09
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Glyfada

Hotels in der Umgebung