100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 2

Infos Palacio de Carlos V

Der zweigeschossige "Palacio de Carlos V." befindet sich auf dem Gelände der Alhambra, hinter dem Palacio de Comares. Das Bauwerk wurde zwischen 1527 und 1557 auf Veranlassung von Kaiser Carlos V. nach den Plänen des Architekten Pedro Machuco Toledo, einem Schüler von Michelangelo, im Renaissance-Stil errichtet. Hauptmerkmal des quadratischen Palasts (63 Meter Seitenlänge) ist der von dorischen Säulen gesäumte kreisförmige Arkadenhof im Inneren, der einen Durchmesser von etwa 30 Metern hat. Der Fries zwischen den beiden Galerien des zentralen Innenhofs ist mit Stierköpfen verziert. Die Räumlichkeiten beherbergen jetzt das Museo de la Alhambra und das Museo de Bellas Artes (Museum der Schönen Künste). Letzteres zeigt in seiner Dauerausstellung etwa 2.000 religiöse Gemälde, Skulpturen und andere Kunstwerke aus dem 15. bis 20. Jahrhundert. Der Innenhof wird für Theateraufführungen und Sinfoniekonzerte genutzt. Die Alhambra, und damit auch der Palacio de Carlos V. wurden 1984 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Hotels in der Nähe: Palacio de Carlos V

alle anzeigen

2 Bewertungen Palacio de Carlos V

Reisetipp bewerten

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Palacio de Carlos V

Nightlife

Fondo Reservado

Shopping

Daniel Gil de Avalle y Montés

Hotels in der Umgebung