Nationalpark Rincón de la Vieja

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 7
“Spass und Action im Nationalpark” mehr lesen
im November 14, Nina , 31-35
“Natur pur!” mehr lesen
im September 14, Desiree , 31-35

Infos Nationalpark Rincón de la Vieja

Der "Parque Nacional Rincón de la Vieja" im Norden von Guanacaste beherbergt auf mehr als 14.000 Hektar vier verschiedene Ökosysteme. Da die Anfahrt beschwerlich ist, blieb hier die Natur nahezu unberührt. Es gibt gute Wandermöglichkeiten, u.a. zu heißen Quellen, blubbernden Schlammlöchern, stinkenden Fumarolen und romantischen Wasserfällen. Den Krater des "Rincon de la Vieja" (1.895 m) sollte man nur mit Führer besteigen.

Hotels in der Nähe: Nationalpark Rincón de la Vieja

alle anzeigen
3.49 km entfernt - Costa Rica Pazifikküste, Costa Rica

7 Bewertungen Nationalpark Rincón de la Vieja

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers desimassberg
Desiree
Alter 31-35

Natur pur!

Ein echtes Highlight für Naturliebhaber und Wanderbegeisterte abseits vom Massentourismus! weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Ninsche81
Nina
Alter 31-35

Spass und Action im Nationalpark

Ein toller Tag mit Ziplining, Tubing, Horseback-Riding (auf gesunden Pferden), Schlammbad und Hot Springs. Vor Ort wird alles top organisiert und man kann bereits für 85 Dollar pro Person all diese Erlebnisse haben (inkl. Mittagessen). Ich kann diesen Park wirklich nur empfehlen. weiterlesen

im November 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Bine Be
Sabine
Alter 41-45

Vulkanismus zum "Anfassen"

Es gibt blubbernde Schlammlöcher, schwefelige Dämpfe, heiße Quellen, sprudelnde Quellen, Dampf aus Erdspalten auf einem Teil des Rundgangs. Der andere führt durch Wald, in dem man auch Affen und Nasenbären antrifft. Dazu gibt es die Möglichkeit, zu einem Wasserfall zu wandern und dort zu baden. Oder auch beides zu machen, wenn man früh genug da ist. weiterlesen

im Februar 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Tauchhase
Evelyn
Alter 31-35

Fantastischer Park mit allen Klimazonen

Waren im März 08 im Park. Bei der Anfahrt muß man sich wundern, daß die Straße zu einem NATIONALPARK nicht geteert ist, aber das ist Costa Rica. Beschwerliche Anreise, die sich aber unbedingt lohnt! Ein toller Park, falls wir nochmal nach Costa Rica kommen, ein Besuch dort ist sicher. Wir haben Nasenbären, Vögel, Iguanas und unbekannte Nager gesehen. Dazu riesige verschlungene Bäume. Es gibt mehrere Wanderwege mit unterschiedlicher Dauer. Aber das Nonplusultra sind die verschiedenen Klimazone... weiterlesen

im März 08
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers pascha123
Michael
Alter 36-40

Sehenswerte Natur!

Der Eintritt in den Park ist günstig und lohnt sich! Wir sind den rechten Weg gegangen ( Rundweg ) wo es zu den Schlammlöchern und Fumarolen geht. Der Weg ist nicht immer einfach zu gehen, da viele Wurzeln und auch Steine auf den Wegen sind. Gute Schuhe sind zu empfehlen. Man muss auch einen Fluss ( Bach ) überqueren, was je nach Wasserstand nicht einfach ist ( starke Strömungen ). Wir haben viele Tiere gesehen ( Brüllaffen usw. ) und tolle Natur erlebt. Vorsicht vor den Mücken am Parkeinga... weiterlesen

im Dezember 07
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Liberia, Costa Rica Pazifikküste
Pauschal z.B.
10 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
12,4 km
Auf Karte anzeigen