Infos Nationalpark Cerro El Copey

Der im Jahr 1974 gegründete "Parque Nacional Cerro El Copey - Jóvito Villalba" liegt -etwa sechs Kilometer entfernt von La Asunción- im Nordosten der Isla Margarita. Der nach dem gelb oder weiß blühenden el Copey benannte Naturpark hat eine Fläche von 7.130 Hektar. Die höchste Erhebung ist der Cerro Grande mit 933 Metern. In dem Parkgebiet entspringen alle Flüsse der Insel und das Gebirge ist durch die hohe Luftfeuchtigkeit mit immergrüner und dichter Vegetation bedeckt, darunter Palmen, Farne, Kakteen und Hülsenfrüchte. In den unteren Bereichen des Parks dominiert trockener Laubwald. An Tierpopulationen gibt es Amphibien, 67 Vogelarten und Säugetiere, darunter viele endemische und vom Aussterben bedrohte  Arten.

1 Bewertungen Nationalpark Cerro El Copey

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Peter Salzmann
Peter
Alter 46-50

Ein Besuch im Parque Nacional Cerro El Copey

Diesen Nationalpark, der eher etwas für naturliebhabende Spaziergänger ist liegt mittig auf Isla Margarita. Anfahrt über die Verwaltungshauptstadt LA ASUNCION weiter zu dem kleinen Ort La Sierra und dann immer den Hinweisschildern nach. EINTRITT FREI ! Sie können mit dem PKW bis zu einer höhe von ca. 450 Metern fahren, dort sind Parkplätze und eine Parkstation, von dort aus gehen Sie dann gemütlich. leichte Steigung sa. 500 Meter, enspricht einer Strecke von ca. 5 - 6 KM Bergauf, mit etwas ... weiterlesen

im Juni 07
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Compas Tours

Essen & Trinken

Pizzeria Bella Italia

Nightlife

Hard Rock Cafe