Le Musée d'Orsay

100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 19
“Da muss ich wieder hin!” mehr lesen
im Mai 13, Annamaria , 26-30
“Prunkvoller Bahnhof” mehr lesen
im Mai 11, Marianna , 56-60

Infos Le Musée d'Orsay

Le Musée d`Orsay ist das bedeutenste impressionistische Museum Frankreichs und eines der bedeutenden Museen des Impressionismus in Europa. Das Musée d' Orsay entstand nicht als Museumsgründung, vielmehr ist nach der Umwidmung des ehemaligen Bahnhofs in ein Museum Museumsbestand in diese Dauerausstellung übertragen worden.
Das Musée d' Orsay liegt am südlichen Ufer der Seine gegenüber den Tuileriengärten. Das Museumsgebäude der Gare d' Orsay wurde für die Weltausstellung 1900 gebaut. Zum Vergleich: Das Voumen der Halle ist größer als der Innenraum des Kölner Doms. Bis 1939 fuhren hier auch Züge. Paris hatte, wie London, vor dem 2. Weltkrieg auch Berlin, nur Sackbahnhöfe. Der Bahnhof erwies sich letztlich als unzweckmäßig. Das Hotel wurde nach dem 2. Weltkrieg weiter betrieben. 1977 viel unter Valéry Giscard d' Estaing die Entscheidung das Gebäude zu einem Museum umzubauen, das dann 1986 eröffnet wurde.
auf 16.000 qm werden merh als 4.000 Exponate des Impressionismus gezeigt. Neben dem Louvre und dem Centré Pompidou ist das Musée d' Orsay eines der meistbesuchten Museen in Paris. Um den riesigen Innenraum des Bahnhofs optimal nutzen zu können, wurden seitliche Zwischenebenen eingebaut und Ausstellungsräume an der Stirnseite des Museums aufbebaut. Das Musée d' Orsay ist ausschließlich dem Impressionismus gewidmet. Es zeigt Gemälde, Skulpturen, Werke des Kunsthandwerks, Design, Graphik, Photographien, Modellwe von Bauwerken (berühmt das der Pariser Oper) sowie Möbel. Die Eckdaten sind, bis auf ganz wenige Ausnahmen, das Jahr 1948 als Beginn und das Jahr 1914 als Ende. Die Malerei vor 1848 befindet sich überwiegend im Loure, die Malerei ab dem 20 Jahrhundert im Centre Pompidou oder dem Palais Tokyo. Aus diesem Grund wurde auch ein gewisser Bestand anderer Museen an das Musée d' Orsay übergeben, nämlich der Fundus des Jeu de Paume, der Gemäldesammlung des Louvre und der Sammlung des Musée National d' Art Moderne (--> Centre Pompidou). Aus diesem Grund  mag die zeitliche Einteilung des Impressionismus willkürlich erscheinen und es macht durchaus Sinn, Louvre, Centre Pompidou und Musee d' Orsay nacheinander zu besuchen.
Künstler (unvollständig: Alexandre Cabanel, Jean-Francois Millt, Henri Fantin-Latour, Èdouard Manet, Gustave Courbet, Paul Cézanne, Edgar Degas, Gustave Caillebotte, Vincent van Gogh, Alred Sisley, Max Liebermann, Claude Monet, Paul Signac, Auguste Rodin, Ferdinand Hodler, Edvard Munch, Nadar, Camille Pissarro u.v.a.)
Kontakt/ Adresse:
geöffnet von9.30-18 Uhr, 21.45 Uhr donnerstags, montags geschlossen
Eintritt 8€, reduziert 5,50€
Für 13€ kann man ein Kombiticket Musée d' Orsay - Musée de l' Orangerie erwerbem.
Für 12€ kann man ein Kombiticket Musée d' Orsay - Musée Rodin erwerben.Musée d'Orsay, 62, rue de Lille, 75343 Paris Cedex 07, Frankreich, Tel. +33 (0)1 40 49 48 14

Hotels in der Nähe: Le Musée d'Orsay

alle anzeigen
0.35 km entfernt - Großraum Paris, Frankreich

19 Bewertungen Le Musée d'Orsay

Reisetipp bewerten
Annamaria
Alter 26-30

Da muss ich wieder hin!

Wahnsinn! Bitte viel Zeit mitnehmen! Am liebsten hätten wir dort übernachtet ( ich und mein Mann). Wir konnten einfach nicht genug bekommen, tolle Gemälde! Paris-Pass war sehr praktisch was die Warteschlange betrifft :) können wir nur empfehlen ;) weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Mimmii
Marianna
Alter 56-60

Prunkvoller Bahnhof

Schon das Gebäude, einst Endstation der Bahnlinie Paris – Orléans, ist ein Kunstwerk, dessen Besuch man nicht versäumen sollte! Mit dem Museumspass kann man einen gesonderten Eingang an der rechten Seite des Baus passieren und hat so keine Wartezeit. Das Bahnhofsgebäude und die Kunstausstellung sind überwältigend! weiterlesen

im Mai 11
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers lheiermann
Ludger
Alter 46-50

Ein Muß für jeden Kunstfreund

Le Musée d`Orsay ist das bedeutenste impressionistische Museum Frankreichs und eines der bedeutenden Museen des Impressionismus in Europa. Auf 16.000 qm werden mehr als 4.000 Exponate des Impressionismus gezeigt. Das Musée d' Orsay ist ausschließlich dem Impressionismus gewidmet. Es zeigt Gemälde, Skulpturen, Werke des Kunsthandwerks, Design, Graphik, Photographien, Modellwe von Bauwerken (berühmt das der Pariser Oper) sowie Möbel. Die Eckdaten sind, bis auf ganz wenige Ausnahmen, das Jahr 1... weiterlesen

im Dezember 08
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Sandra
Alter 26-30

Tolles Museum, in einer alten Bahnhofshalle

Wir haben das Museum mit der Metro erreicht. Man musste erst vor der Sicherheitsschleuse etwa 30 Min. anstehen, aber das lohnt sich. Eintritt war 7 Euro, aber wer einen Studenten- oder Behindertenausweis hat, der braucht keinen Eintritt zu zahlen. Lagebeschreibung: Metro-Station: Museé d'Orsay oder Solférino Hinweis/Insider-Tipp: In der 6. oder 7. Etage befindet sich eine Impressionismus-Ausstellung, wo unter Anderem Werke von Monet und Renoir hängen. weiterlesen

im Dezember 06
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Sandra
Alter 14-18

Musée d'Orsay besser als Louvre

In dem ehemaligen Bahnhofsgebäude findet man viele Bilder impressionistischer Art. Wem dies also gut gefällt ist in der ersten und letzten Etage gut aufgehoben. Dazwischen findet man Möbel aller Art, teilweise ganz, teilweise in ihren Einzelteilen. In diesem Teil des Museums war ich nicht, da dies nicht ganz mein Geschmack ist, aber für Anhänger moderner Kunst ist es durchaus empfehlenswert sich auch diesen Bereich anzusehen. weiterlesen

im Oktober 05
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Le Musée d'Orsay

Sport & Freizeit

Bootstour Seine Paris

Essen & Trinken

La Marina de Paris

Shopping

Colette

Hotels in der Umgebung

Paris, Großraum Paris
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
0,1 km
Auf Karte anzeigen
Paris, Großraum Paris
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
0,2 km
Auf Karte anzeigen