100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 10
“Kloster Eberbach mit Behinderung” mehr lesen
im Juli 18, Waltraud , 61-65
“Ein schönes Ausflugsziel” mehr lesen
im April 17, Åke , 61-65

Infos Kloster Eberbach

Das Kloster Eberbach zählte im Mittelalter zu den größten und bedeutendsten Klöstern des Zisterzienserordens. 1136 vom Heiligen Bernhard von Clairvaux gegründet, blickt das Kloster auf eine ereignisreiche Geschichte zurück, in deren Mittelpunkt jedoch seit neun Jahrhunderten der Rheingauer Weinbau steht. Weltruhm erlangte das Kloster, in dem schon lange keine Mönche mehr leben, als Original-Drehort für den Film „Im Namen der Rose“ mit Oscar-Preisträger Sean Connery.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Kloster Eberbach

alle anzeigen

10 Bewertungen Kloster Eberbach

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Isis56
Waltraud
Alter 61-65

Kloster Eberbach mit Behinderung

Zum 2. Mal im idyllischen Kloster Eberbach, diesmal mit einem Menschen mit Behinderung (Rollstuhlfahrer). Deshalb möchte ich mal speziell darauf eingehen. Die Parkplätze für Behinderte sind unverständlicherweise weit weg vom Eingang/Kasse, obwohl es im Eingangsbereich Möglichkeiten gäbe. Hier ist Änderung angesagt, deshalb keine 6 Daumen Bewertung. Ansonsten geht man im Kloster Eberbach gut auf Behinderte ein, gibt Ihnen über andere Wege/Aufzug die Möglichkeit viele Räume zu erreichen. Posi... weiterlesen

im Juli 18
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Uppsala123
Åke
Alter 61-65

Ein schönes Ausflugsziel

Ein grosses und schönes Kloster in einer wunderschönen Lage. weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Europaar-erradler
Klaus
Alter 56-60

Eine sehr schöne Klosteranlage

Das ehemalige Zisterziensabtei Kloster Eberbach befindet sich oberhalb von Hattenheim an Rhein. Die Klosteranlage ist für jedermann offen. Die Park und Anlagen sind sehr schön und gepflegt. Ein Standesamt, sowie ein Treffpunkt für Weinliebhaber ist vorhanden und sehr begehrt. Für hungrige Wanderer wie wir gibt es die Klosterschänke. Bekannt ist das Schloss sicherlich durch die Verfilmung „Der Name der Rose“ die hier einst gedreht wurde. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Man kommt b... weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Pittrageno
Patrik
Alter 41-45

Tolle Kulisse für Konzerte, Märkte, Feste

Im Sommer meist stark frequentiert, kann man die säkularisierte Klosteranlage in den späten Herbst- oder Wintermonaten meist in eher gemütlichem Rahmen besichtigen. Die Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten haben/hatten das Ziel, den ursprünglichen romanischen Stil zur Geltung zu bringen und nun so steht in Eltville nun ein romanisches Bauwerk in sehr gutem Zustand, wie man es nur selten in Europa findet. Hätte man z.B. den auch noch teilweise erkennbaren barocken Stil hervorgehobe... weiterlesen

im September 16
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Christoph Brandes
Chris
Alter 51-55

Große Klosteranlage mit toller Stimmung

Ein wunderschöner Ort zum Umherwandern. Wir waren allerdings Neujahr-Morgen dort, keine 3 Leute anwesend, daher war es ein richtig chilliger Ort. Man spürt den Hauch des Mittelalters und wie das Klosterleben statt fand. weiterlesen

im Januar 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Kloster Eberbach

Essen & Trinken

Zum Rebhang

Nightlife

Hajo's Irish Pub

Hotels in der Umgebung