phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right

100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 7
“Sehenwerte Barock-Klosteranlage!” mehr lesen
im Juli 16, Günter , >70
“Tolles Kloster” mehr lesen
im April 16, Rainer , 61-65

Infos Kloster Benediktbeuern

Das Kloster Benediktbeuern wurde um 725 gegründet und 739 vom Hl. Bonifatius geweiht. Es ist eines der ältesten Benediktinerklöster Bayerns.
Ab 1669 entstand die barocke Klosteranlage durch die bedeutendsten Künstler jener Zeit wie Georg Asam und Johann Baptist Zimmermann.
Die Säkularisation von 1803 beendete die Tätigkeit der Benediktiner. Unter weltlichem Besitz arbeitete hier ab 1808 Joseph von Fraunhofer.
Seit 1930 ist die Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos im ehemaligen Benediktinerkloster beheimatet. Derzeit leben dort noch knapp 50 Salesianer aus verschiedenen Nationen. Entsprechend dem Auftrag ihres Ordensgründers Johannes Bosco entwickelten die Salesianer das Kloster zu einem Zentrum religiöser Bildung, Wissenschaft und Erziehung.
Klosterführungen finden regelmäßig statt, siehe http://www.benediktbeuern.de/kloster/.

Hotels in der Nähe: Kloster Benediktbeuern

alle anzeigen
1.32 km entfernt - Bayern, Deutschland
1.82 km entfernt - Bayern, Deutschland
4.97 km entfernt - Bayern, Deutschland
5.38 km entfernt - Bayern, Deutschland
5.63 km entfernt - Bayern, Deutschland
6.23 km entfernt - Bayern, Deutschland
6.86 km entfernt - Bayern, Deutschland
7.46 km entfernt - Bayern, Deutschland

7 Bewertungen Kloster Benediktbeuern

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 61-65

Tolles Kloster

Das ehemalige Benediktinerkloster Benediktbeuren stammt schon aus dem Jahre 725 und wurde über die Jahrhunderte eine der bedeutendsten Klosteranlagen in Bayern. 1803 wurde das Kloster aufgelöst und man installierte eine Glashütte mit Joseph von Fraunhofer. 1930 wurde das Kloster von den Salesianer Don Bosco übernommen, die es auch heute noch betreiben. Es sind momentan ca. 50 Salsianer im KlosterEs gibt in dem Kloster unwahrscheinlich viele Sehenswürdigkeiten von großer Bedeutung. Bei einer F... weiterlesen

im April 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Haun
Günter
Alter >70

Sehenwerte Barock-Klosteranlage!

Die im 17Jahrhundert erbaute Basilika ist die erste bedeutende Barockkirche in Oberbayern. Im Innern ist sie ausgiebig mit Stuck verziert und die Bilder im Deckengewölbe stammen von dem berühmten "Asam". Wegen Einsturzgefahr wurde die Kirche in den 1960er Jahren renoviert. Die große Klosteranlage ist sehr sehenswert und in sehr gutem Gesamtzustand. weiterlesen

im Juli 16
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers August2010
Monika
Alter 51-55

Kultur in Vergnügen

neben der Uni, der Kirche, dem Kloster, der Kostergärtnerei, dem Kosterladen, dem ZUG-Thema gibt es ja noch den großen Biergarten im Klosterbräu-Stüberl weiterlesen

im August 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Andrea
Alter 26-30

Sehr schöner Innenhof

wir werden beim nächsten Besuch das Kloster wieder besuchen, da uns die Zeit zu kurz war weiterlesen

im April 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Christiane
Alter 61-65

Klosteranlage konträr zur Gastronomie

Die Klosteranlage ist sehr beeindruckend und gepflegt. In der Klostergaststätte sind die Bedienungen (offenbar tschechisch) sehr bemüht und flink, das versöhnt aber nur bedingt mit der miserablen Qualität des Essens ( z.B. matschige aufgewärmte Bratkartoffeln zu einem offensichtlich aufgewärmten Wiener Kalbsschnitzel ). weiterlesen

im April 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Isarkinocenter

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung