100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 3
“Klein aber fein” mehr lesen
im September 13, Anke & Christian , 46-50
“Azulejo-Kunst” mehr lesen
im Mai 09, Ralf & Melanie , 36-40

Infos Kirche von Sao Lourenco

Die kleine, von außen recht schlichte Barockkirche São Lourenço dos Matos zählt im Inneren zu den kunstgeschichtlich interessantesten Gotteshäusern der Algarve. Sie ist ein wahres Paradebeispiel sakraler Azulejokunst. Die Wände, die Gewölbedecke und sogar die Kuppel der Kirche sind nahezu vollständig mit blauweißen Azulejos verziert. Imposante Wandbilder aus dem 18. Jahrhundert zeigen Episoden aus dem Martyrium des Heiligen Laurentius, der bei lebendigem Leibe auf einem Rost verbrannt wurde.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Kirche von Sao Lourenco

alle anzeigen

3 Bewertungen Kirche von Sao Lourenco

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers AuC394
Anke & Christian
Alter 46-50

Klein aber fein

Wenn man Westen kommt, etwas schwer zu finden. Von Innen absolut sehenswert. weiterlesen

im September 13
Bild des Benutzers ralfkub1970
Ralf & Melanie
Alter 36-40

Azulejo-Kunst

..wer einmal einen Urlaub an der Algarve macht, sollte unbedingt einen Ausflug in die Stadt Almancil einplanen. Dort gibt es eine kleine Kirche namens Sao Lourenco, die es wirklich wert ist, besichtigt zu werden. Die Kirche liegt genau an der Durchgangsstraße, ist leider schwer zugänglich, man muß schon genau auf die spärliche Beschilderung achten, sonst verfährt man sich leicht. Die von außen eher unscheinbar und sehr klein wirkende Kirche ist im Inneren fast vollständig an den Wänden u... weiterlesen

im Mai 09
75% hilfreich
Bild des Benutzers Buckeye
Claudia
Alter 36-40

Kirche mt schönen Azulejo Kacheln

Diese kleine Wallfahrtskirche ist ein Kunstwerk. Sie ist ganz mit den blauen und weißen Azulejo Kacheln verkleidet. Hier wird das ganze Leben des hl. Lorenz großflächig dargestellt. Bis zu seinem Märtyrertod auf einem glühenden Rost. Um die Kirche zu finden fährt man die N 125 von Almancil nach Faro. Kurz nach dem Ort links abbiegen. Man muß eine kleine Gebühr Eintritt bezahlen. Ich weis leider den Preis nicht mehr genau. Man darf in der Kirche keine Bilder machen und auch nicht filmen. weiterlesen

im Juni 08
100% hilfreich

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung