100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 9
“Seher schöner Ausflug zum Nikolaus” mehr lesen
im September 15, Wolfgang , 61-65
“Kirche und Grabstätte des hl. Nikolaus von Myra” mehr lesen
im Juli 15, Kerstin , 41-45

Infos Kirche Hl. Nikolaus

In Demre (früher Kale) wirkte in der ersten Hälfte des 4.Jh. Nikolaus von Myra als Bischof in der kleinasiatischen Region Lykien, damals ein Teil des Römischen, später des Byzantinischen Reichs.

Nikolaus von Myra wurde zwischen 270 und 286 in Patara geboren, verstorben ist er am 6. Dezember 326, 345, 351 oder 365 (je nach Quelle und Zeitrechnung).


Die Kirche des hl. Nikolaus ist heute eine bedeutende Sehenswürdigkeit.
Die Wände der Kirche sind mit Fresken (Darstellung der biblischen Geschichte) geschmückt.

9 Bewertungen Kirche Hl. Nikolaus

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers wbaer
Wolfgang
Alter 61-65

Seher schöner Ausflug zum Nikolaus

Ein Kleinod diese Basilika lohnt einen Besuch, wir hatte Glück, es waren an diesen Tag wenig Besucher in der Kirche. In der Kirche sieht man Sarkophag des Hl. Nikolaus und viele Fresken. Fotos nur ohne Blitz erlaubt. Für mich ein beeindruckender Ort. weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kerstin-1970
Kerstin
Alter 41-45

Kirche und Grabstätte des hl. Nikolaus von Myra

Wir haben die Kirche und das Kirchengelände des heiligen Nikolaus auf einem Tagesausflug "Demre / Myra" besichtigt. Die Tagestour ging von Side / Manavgat aus und startete morgens um 05:45 Uhr - 00:30 Uhr. Zunächst sind wir sind die Basilika des heiligen Sankt Nikolaus in Demre (Myra) angefahren. Dort hat der heilige Niloaus im 4. Jhd. Gelebt und dort wurde er auch einst begraben. Heute liegen ein teil der sterblichen Überreste in Fribourg (Freiburg) in der Schweiz. Italienische Seeleut... weiterlesen

im Juli 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Sherwood01
Rainer
Alter 51-55

Myra Kirche des heiligen St. Nikolaus

Die Kirche des heiligen St. Nikolaus liegt in Myra. Eine ortskundige Führung gibt einen eindrucksvollen Einblick in die Entstehung und Bau dieser Kirche. (siehe Bilder) Königsgräber von Myra und Amphitheaterbefinden sich in der Nähe weiterlesen

im November 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers A-B-C
Christian
Alter 26-30

Schön anzusehen, aber kurzweilig

Aufgrund Ihrer geschichtlichen Bedeutung ist die Kirche natürlich sehenswert, allerdings bedarf es hierzu dem Wunsch die Ursprünge und Teile der Entwicklung des christlichen Glaubens kennenlernen zu wollen. Denn wenn man einfach nur eine Ruine anschauen möchte ist diese zwar nett, aber Ruinenstädt gibt es in der Türkei wie Sand am Meer und da ist diese Kirche im Vergleich mit anderen Stätten nur kurzweilig aufregend. Wir haben abseits der Führungen die Kirche auf eigene Faust erkundet und hab... weiterlesen

im Februar 11
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ulli1049
Ullrich
Alter 61-65

Nikolaus von Myra

Nikolaus vo Myra wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als griechischer Bischof von Myra im kleinasiatischen Lykien, damals Teil des Römischen, später des Byzantinischen Reichs. Nikolaus ist der Schutzpatron Russlands, Kroatiens, Serbiens sowie der Kaufleute,Bäcker und Seefahrer. weiterlesen

im Oktober 10
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 5

Demre

Sehenswürdigkeiten

Kirche Hl. Nikolaus

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Orte in der Nähe