100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 29
“Wunderschöne antike Region” mehr lesen
im Oktober 16, Tanja , 36-40
“Ein lohnenswertes Ausflugsziel” mehr lesen
im Dezember 15, Jürgen , 56-60

Infos Felsengräber von Myra

Die Ruinen der antiken Stadt Myra gehören zu den bedeutendsten archäologischen Stätten in der Türkei. Die lykischen Felsengräber, sogenannte Meernekropole, stammen aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. und befinden sich auf beiden Seiten eines ebenfalls gut erhaltenen griechisch-römischen Theaters. Die gesamte, steil abfallende Felswand ist hier, dicht an dicht mit dutzenden Hausgräbern übersät, wobei die schönsten Grabtempel farbigen Reliefschmuck tragen.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

29 Bewertungen Felsengräber von Myra

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers ~Tanjuscha~
Tanja
Alter 36-40

Wunderschöne antike Region

Wer sich für die griechisch-türkische Geschichte und Ausgrabungen interessiert, ist hier genau richtig. Von Side etwas längere Reisezeit (ca. 4 Std. in eine Richtung), dennoch sehr sehenswert!!! weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers beitzel. barnstedt
Jürgen
Alter 56-60

Ein lohnenswertes Ausflugsziel

Die Felsengräber und das alte Theater, auf jeden Fall einen Besuch wert. Leider sind die Gräber nur aus einiger Entfernung zu besichtigen, ein gutes Tele für den Fotoapparat von Vorteil. Die Fahrt dorthin aus Side zwar anstrengend, aber die Aussichten und die Gräber entschädigen das. weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers wbaer
Wolfgang
Alter 61-65

Tolle antike Überreste

Die lange Anfhart lohnt, es bietet sich ein unvergesslicher Anblick an antiker Kultur. Sonnenmilch war bei uns erforderlich, im September brannte die Sonne noch sehr stark. weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kerstin-1970
Kerstin
Alter 41-45

Myra / Demre -> unvergessen schön und sehenswert

Eines muss man Vorweg sagen, wenn man die Demre / Myra-Tour mit der Besichtigung des heiligen Sankt Nikolaus, der Schifffahrt zur Versunkenen Stadt bei Kekova und die Felsengräber besichtigt – es ist eine sehr anstrengende Tour, welche man wirklich nicht im Hochsommer (Juni – August) machen sollte, denn die meiste Zeit, ca. 3 Std. Hinfahrt und dann die Rückfahrt nochmals ca. 3 Std. (ohne Stau und den hatten wir, also ca. 2 Std. länger). Auch für kleinere Kinder ist diese Tour noch nichts. Wa... weiterlesen

im Juli 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kbb984910
Kurt
Alter >70

Sehen und Staunen

Einmalige Eindrücke über diese Felsengräber ich konnte mich vor Staunen von diesem einmaligen Objekt fast nicht trennen,dies muss man sich unbedingt ansehen weiterlesen

im März 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 5

Demre

Sehenswürdigkeiten

Felsengräber von Myra

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Orte in der Nähe