Infos Kathedrale von Evora

Die Kathedrale von Évora liegt am Largo Marques Marialva, unmittelbar südwestlich vom Stadtmuseum. Mit dem Bau der "Basílica Sé de Nossa Senhora da Assunção" -wie sie mit vollem Namen heißt- wurde im frühen dreizehnten Jahrhundert in Anlehnung an die Kathedrale von Lissabon im romanischen bzw. frühgotischen Stil anstelle einer einfachen Vorläuferkirche begonnen. Die Hauptbauarbeiten erfolgten zwischen 1280 und 1340. Das heutige Gotteshaus in Form eines lateinischen Kreuzes ist die größte mittelalterliche Kathedrale Portugals.

Die Hauptfassade aus den 30er Jahren des vierzehnten Jahrhunderts gilt als eines der eindrucksvollsten gotischen Portale Portugals. Es wird eingerahmt von zwölf freistehenden Marmorstatuen der Apostel aus dem vierzehnten Jahrhundert. Zwei mächtige -aber unterschiedliche- Granit-Glockentürme aus dem 16. Jahrhundert flankieren eine Eingangsgalerie. Der über der Vierung befindliche Turm wirkt mit den ihn umgebenden sechs kleinen Türmchen sehr malerisch. Die Außenwände der Kathedrale werden von verzierten Zinnen gekrönt.

In der Mitte des Hauptschiffes befindet sich ein großer Barockaltar mit einem polychromen gotischen Statue einer schwangeren Jungfrau Maria aus dem 15. Jahrhundert. In Höhe der Kanzel stehen sich Figuren der Madonna aus dem 15. Jahrhundert und des Erzengels Gabriel aus dem 16.Jahrhundert gegenüber. Nahe dem Eingang findet man die älteste noch in Betrieb befindliche Orgel Portugals aus dem Jahr 1544.

Hotels in der Nähe: Kathedrale von Evora

alle anzeigen

1 Bewertungen Kathedrale von Evora

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers kathrin1981
Kathrin
Alter 19-25

Die Kathedrale im Herzen der Stadt

Die Kathedrale von Evora ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Kirchenschiff kann man umsonst besichtigen, der Teil des ehemaligen Klaosters und das Klostermuseum sind kostenpflichtig, lohnen sich aber anzusehen: Im Museum sind einige kirchliche Kunstgegenstände aus verschiedenen Epochen ausgestellt. Außerdem kann man die Orgel von Nahem besichtigen. Der Klostergarten und der Kreuzgang sind schön zum schlendern. Außerdem git es viel zu entdecken, wenn man mal die verstec... weiterlesen

im Februar 05
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Nightlife

Espaço Celeiros

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung