100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 2
“Altes Kirchenbauwerk im Stadtzentrum Athens” mehr lesen
im April 17, Volker , 51-55
“Blickfang auf der Ermoú” mehr lesen
im Oktober 09, Annette , 36-40

Infos Kapnikaréa-Kirche

Für den Reisetipp Kapnikaréa-Kirche existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Kapnikaréa-Kirche

alle anzeigen

2 Bewertungen Kapnikaréa-Kirche

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers tancarino
Volker
Alter 51-55

Altes Kirchenbauwerk im Stadtzentrum Athens

Auf dem Platz Odos Ermou im Zentrum der griechischen Hauptstadt Athen befindet sich die Kirche Kapnikarea aus dem 11. Jahrhundert. Sie ist der Jungfrau Maria geweiht und ist eine Kreuzkuppelkirche. Die Kirche wurde auf den Resten eines antiken Tempels erbaut und im Zuge der Stadtmodernisierung sollte sie im Jahr 1834 abgerissen werden. Der Bayerische König Ludwig jedoch wirkte auf seinen Sohn ein, der griechischer König war, dass man die Kirche erhalten möge und so wurde die geplante Straße E... weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Netty3103
Annette
Alter 36-40

Blickfang auf der Ermoú

Mitten auf der Shoppingmeile Ermoú steht an exponierter Stelle die kleine byzantinische Kirche Kapnikaréa aus dem 11. Jahrhundert, wie ein Fels in der Brandung der einkaufswütigen Fußgänger. Ihren Namen erhielt die Kirche von ihrem Stifter, dem Steuereintreiber Kapnikáris. In und um die Kirche herrscht reger Betrieb, immer wieder legen Passanten eine kurze Pause zum Gebet ein, bevor sie auf der Ermoú weiter eilen. weiterlesen

im Oktober 09
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Kapnikaréa-Kirche

Essen & Trinken

Manas Kouzina-Kouzina

Nightlife

Glyfada

Hotels in der Umgebung