Jack Daniels Distillery

100% Weiterempfehlung 5.1 von 6 Gesamtbewertung
5.1 6 7
“Ist ein Muss bei einer Reise durch Tennessee” mehr lesen
im November 16, Andreas , 36-40
“Toller Spaß, nichts Alltägliches” mehr lesen
im Juni 15, Andre , 31-35

Infos Jack Daniels Distillery

Lynchburg liegt an der Quelle - an der des Whiskey, denn hier ist die Jack Daniel's Distillery, in der 1866 der unter Kennern beliebte Tennessee Sour Mash erfunden wurde, heimisch.

Jack Daniel's Distillery,
Hwy. 55, Lynchburg, TN 37352,
Tägl. einstündige Führungen 9-16.30 Uhr

Hotels in der Nähe: Jack Daniels Distillery

alle anzeigen

7 Bewertungen Jack Daniels Distillery

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers zahnherz
Andreas
Alter 36-40

Ist ein Muss bei einer Reise durch Tennessee

Sehr informative Führung, zu durchaus nicht geringem Preis. Man lernt eine Menge über Jack Daniel und seinen Whiskey. Fragen werden beantwortet, aber es gibt einen festen Zeitplan und dadurch geht alles recht schnell. Am ende eine kleine Verkostung mit genau abgemessener Menge. Das Ortszentrum von Lynchburg ist nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt. Einige Läden, nicht schlecht. Aber wie in der Werbung ist es nicht. weiterlesen

im November 16
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Boart
Andre
Alter 31-35

Toller Spaß, nichts Alltägliches

Eine lohnende Erfahrung und ein toller Spaß. Lynchburg, unweit entfernt von Nashville gehört in einem Dry Country eher einer Ortschaft an, in der man nicht unbedingt eine Destillerie vermutet und dazu auch noch Jack Daniels. Jack Daniels Besichtigungen finden täglich statt und sind dazu noch kostenlos. Eine Premiumtour mit Verkostung findet auch statt kostet jedoch paar Dollar. Wir hatten die normale Tour mit Besichtigung der Riesen Barrelhäuser, der Werkshallen und der Bachläufe. Auf jedenfa... weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers sonny112de
Astrid & Reinhard
Alter 41-45

Die wohl coolste Firma der Welt

Auf unserem Weg nach Nashville haben wir uns entschieden einen Stop bei Jack Daniels einzulegen. Also wenn es die eine echt coole Firma auf der Welt gibt, dann ist das Jack Daniels. Es sieht dort wirklich genauso aus wie in den Werbungen der 80er Jahre und auch die Angestellten dort haben es genauso wie ihr Whiskey nicht wirklich eilig :)  Die Leute sind megaentspannt und auch sehr freundlich. Wir haben eine „umsonst-Tour“ genommen und hatten das Glück als Guide „Jesse James“ zu bekomm... weiterlesen

im November 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Spree
Werner
Alter 66-70

Nicht unbedingt für den Normalverbraucher

Auf unserer Südstaatenrundreise hatten wir einen obligatorischen Stopp in der Jack Daniel`s Distellerie. Es ist nicht unbedingt jedermanns Geschmack hier einen Besichtigungsrundgang durchzuführen. Wenn Interesse besteht, so reicht eigentlich mal eine "Gucke" in den Ausstellungsraum. Dort erfährt man anhand des Austellungsmaterials schon alles Notwendige zum Jack Daniels Nr. 7 , seine Tradition und Herstellung. Ist eben eine "Schnapsbrenne" wie jede andere, nur ist hier noch jahrzentelange Tr... weiterlesen

im April 13
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Ron47
Ron
Alter 61-65

Whiskyherstellung - fast wie in alten Zeiten.

Eine interessante Besichtigungstour (glücklicherweise mit deutscher Übersetzerin Hiltraud aus New Orleans). Der (Pionier)Geist von Jack Daniels wird an vielen Stellen deutlich. Der Duft der Whiskymaische ist gewöhnungsbedürftig. Tausende Whiskyholzfässer in den Lagern lassen erkennen, welcher wirtschaftliche Erfolg hier erarbeitet wird. Leider gab es keine Whiskyprobe - in der Region gibt es ein Verkaufsverbot von Whisky - übrigens würde ich in den Südstaaten keinen Alkohol in der Öffentlichk... weiterlesen

im Februar 09
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Jack Daniels Distillery

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben