90% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
5.4 6 183
“Fluch der Karibik...” mehr lesen
im Dezember 15, Stefanie , 26-30
“Saona - eine Insel zum Träumen!” mehr lesen
im November 15, Ute , 51-55

Infos Isla Saona

Insel SAONA

Die Insel liegt an der Südküste der Dominikanischen Republik vor der Landspitze mit dem Nationalpark del Este zwischen La Romana und Punta Cana. Da diese Insel mit zum Nationalpark zählt wird und darf sie kommerziell nicht benutzt werden und besitzt den wohl schönsten Palmenstrand der Dominikanischen Republik. Ausflüge mit Führern werden angeboten und starten unter anderem im Hafen von Bayahibe aus. Auf diesen Ausflügen wird meist auch das Fischerdorf Mano Juan auf Saona besucht wo man sich mit frischen Kokosnüssen und leckeren Snacks stärken kann. Mit dem Speedboot dauert die Überfahrt von Bayahibe aus ca.40 min.Tip:Einen Anbieter wählen der nicht den Massentourismus unterstützt um die wirklich einsamen , wilden Strände kennenzulernen.
Einige Anbieter aus dem Norden bieten diesen Ausflug auch im Zusammenhang mit dem Besuch des Örtchens Altos de Chavon an. Über einen Anleger unterhalb des Örtchens am Chavon geht es dann mit Speedbooten über den Fluß und an der Küste entlang zur Insel Saona. Meistens wird ein kurzer Zwischenstop auf einer der Küste vorgelagerten Sandbänke gemacht, um einen kurzen Badeaufenthalt mitten im Meer zu machen. Es gibt auch die möglichkeit mit einem Katamaran von der Insel zum Hafen von Bayahibe zurück zu fahren.
Wenn der Ausflug aus dem Norden (Puerto Plata) kommt fliegt man meisten von Puerto Plata nach La Romana bzw. dann auch zurück, was im Reisepreis des Ausfluges sich auch bemerkbar macht.

Hotels in der Nähe: Isla Saona

alle anzeigen
4.58 km entfernt - Dominikanische Republik Südküste, Dominikanische Republik

183 Bewertungen Isla Saona

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Stefanie Hegele
Stefanie
Alter 26-30

Fluch der Karibik...

Muss man gesehen haben; ganz anderes Feeling am karibischen wie atlantischen Meer. weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Ute und Georg
Ute
Alter 51-55

Saona - eine Insel zum Träumen!

Wir haben den Ganztagsausflug auf die Insel Saona über unseren Reiseveranstalter gebucht. Das Geld für diesen Ausflug zu investieren lohnt sich 100 %ig. Wir sind mit dem Bus auf die andere Seite - karibische Seite von Dom. Rep. gefahren. Von dort ging es weiter mit dem Katamaran bis nach Saona. Unser Reiseleiter Rocky hatte alles super im Griff. Das Personal auf dem Katamaran war unheimlich freundlich, hilfsbereit und trug zu einer guten Unterhaltung und Stimmung bei. Auf der Insel selbst - p... weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Manfred
Alter 31-35

Saona kann man sich wirklich sparen

Die Tour startet meist im überfüllten Katamaran und chronisch lustigen Schiffsanimateuren. Um die Sache in Gang zu bringen gibt es billigen Rum und Vodka. Auf der Insel selbst warten schon Massen von anderen Touris, nahtlos geht es zum Buffet (nichts besonderes, aber nach der Sauferei auf dem Katamaran für viele eine willkommene Abwechslung). Anschließend darf sich jeder auf dem zugewiesenen Strand auf eine Liege legen bzw. kurze Druckbetankung an der zugehörigen Bar. Zurück geht's meist zum... weiterlesen

im Mai 15
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mahe99
Heike
Alter 41-45

Isla Saona - kein karibischer Traum!

Wir halten diese Insel für völlig überbewertet. Ok, der Strand ist weiß, das Meer karibisch blau. Das ist aber wirklich auch schon alles. Die Insel ist eigentlich eine Privatinsel, keine Übernachtungsmöglichkeiten, keine Restaurants. Dennoch ist alles auf Kommerz geeicht. Für jedes ankommende Boot gibt es einen zugewiesenen Strandabschnitt für Essenseinnahme und Strandliegen. Das Essen in Buffetform hat den Charakter von Schulessen. Pro Person bekommt man einen Teller und Besteck in die Hand ... weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ina-k
Ina
Alter 19-25

Netter Ausflug, aber kein MUSS.

Der Ausflug startet mit einem Schnellboot in Bayahibe. Die rasante Fahrt dauert ca. 40 Minuten. Anschließend macht man einen 30 minütigen Stop im "Naturpool". Man hält im Meer und hat die Möglichkeit zu Schnorcheln oder einige Fotos mit Seesternen zu machen, bevor es dann weiter zur Insel Saona geht. Hier kann man dann 3 - 4 Stunden verbringen. Mittagessen und Getränke sind inklusive. Es werden jedoch auch sehr aufdringlich Massagen angeboten. Gegen Nachmittag fährt man mit dem Katamaran,... weiterlesen

im Juli 15
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Isla Saona

Sport & Freizeit

Katamaran Tour Saona

Orte in der Nähe