92% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 59
“Tolles Erlebnis und sehr schön gepflegte Anlage” mehr lesen
im April 17, Daniel , 56-60
“"Jardin Majorelle" ein muß für Pflanzenliebhaber!” mehr lesen
im März 17, Elfriede , 56-60

Infos Garten Majorelle

Jardin Majorelle Garten in Marrakesch

Dieser wunderschöne Garten ist sehr leicht zu finden. Er befindet sich in der Neustadt von Marrakesch. Empfehlen würde ich dafür die Doppeldecker Busse der "Bus Touristique Marrakesch", die überall in der Stadt fahren und gekennzeichnete, rote Haltestellen haben.
Man steigt an der Haltestelle Nr. 7 an der Avenue Jacoub el Mansour aus und folgt der Beschilderung noch 100 Meter bis zum Garten. Man kann 24 Std (95 Dirham) oder 48 Std.-Tickets (165 Dirham) erwerben, und die Busse so oft nutzen, wie man möchte. Stadtplan und Kopfhörer mit Sprachauswahl inklusive.

Die Öffnungszeiten

Oktober bis April, 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr -  Mai bis September 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, im Ramadan: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Eintritt 40 Dirham (ca. 4 Euro), Museum kostet extra.


Zum Jardin Majorelle Garten

Dieser wurde im Jahre 1923/24 vom französischen Maler Jaques Majorelle angelegt, inspiriert von dem Palästen Marrakeschs. Im Jahre 1931 entstand dann das blaue Atelier nebst Wohnhaus in Kobaldblau, welche heute als das Majorelle-Blau bezeichnet wird. Er sammelte Planzen aus aller Welt, die er dort ansiedelte, legte Teiche an.
1962 verließ er Marrakesch, ein Jahr später verstarb er, der Garten geriet in Vergessenheit.

Der Modeschöpfer Yves Saint Laurent und sein Partner Pierre Berge, entdeckten und kauften 1980 dieses Kleinod und waren fasziniert.-
Im Laufe der Jahre wurden so über 300 verschiedene Pflanzen (u.a.Kakteen, Bambus, Lilien, Rosen) angesiedelt, Gärten und Teiche erweitert.  Dieses einzigartige "Blau" verzaubert bei verschiedensten Lichteinflüssen, Wasserspielen und in den Pavillons den Besucher. 1997 wurde die Stiftung "Majorelle Trust" gegründet, die den Garten heute noch verwaltet. Der Garten beinhaltet natürlich eine Modeboutique unter dem Label des Verstorbenen, ein  Berbermuseum, einen Museumsshop sowie das wunderschöne "Cafe Bousafsaf", in einem schattigen Innenhof gelegen. Hier wird der Besucher aus vielen kleinen Sprühdüsen, mit Rosenwasser berieselt. Auch die Eiskreationen, die man im Cafe bestellen kann, sind mit Rosenwasser zubereitet. Alles nicht ganz preiswert, eben Yves Saint Laurent, der 2008 verstarb und dessen Asche dort im Rosengarten verstreut wurde.

Da es dort sehr schattig ist und angenehm kühl, kann man dort auch ruhig in den heißen Sommermonaten zu allen Tageszeiten, diesen schönen Garten genießen.

Hotels in der Nähe: Garten Majorelle

alle anzeigen

59 Bewertungen Garten Majorelle

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers PCDEAL
Daniel
Alter 56-60

Tolles Erlebnis und sehr schön gepflegte Anlage

Ganz tolle gepflegte Anlage mit sehr vielen seltenen Pflanzen. Sehr schön angelegter Garten mit vielen seltenen Pflanzen und jede Menge toller Kakteenarten. Das interne Berbermuseum kostet zwar extra ist aber wirklich sein Geld wert. Im inneren des Gartens ist ein schönes Yves Saint Laurent Memorial angelegt. Hier gibt es auch einen ganz tollen Koi Fischteich. Man kann hier auch in Ruhe in dem inneren Restaurant sitzen um etwas zu essen oder trinken weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Steinbrunn
Elfriede
Alter 56-60

"Jardin Majorelle" ein muß für Pflanzenliebhaber!

Wir wurden erst ab Mittags von unserem Hotel in Marrakesch abgeholt und deshalb hatten wir noch Zeit diesen wunderschönen Garten zu besuchen. Morgens ist es sowieso viel viel besser - wegen der vielen Touris. Eintritt sind € 7,- ich finde den Preis ok, da der Garten ja auch gepflegt werden muß... Wenn man so wie ich Pflanzen liebt, ist dies genau der richtige Platz. Riesigste Kakteen, Sukkulenten und viele andere blühende Pflanzen. Es gibt ein Koibecken, Springbrunnen sehr schön in diesem k... weiterlesen

im März 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers artis
Petra
Alter 61-65

Natur und Kunst vereint

Dieser Garten ist lohnenswert und ein toller Ausflug. Die Farbenpracht und die Pflanzen, Kakteen sind herrliche Fotomotive. Im Garten befindet sich ein Becken mit Koi, Museum, Café, Galerie. Wir haben reichlich fotografiert. Einfach super. weiterlesen

im März 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Redegas
Marietta
Alter 46-50

Klein, aber fein!

Schöne Kakteensammlung und interessantes Berbermuseum weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers aiche68
Barbara
Alter 46-50

Wunderschöner Garten

ein Juwel in der Stadt, eine Paradies für Ruhesuchende weiterlesen

im Februar 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Garten Majorelle

Nightlife

Restaurant Eden Lounge

Hotels in der Umgebung

Marrakesch, Sonstiges Marokko
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
0,9 km
Auf Karte anzeigen
Marrakesch, Sonstiges Marokko
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
1,0 km
Auf Karte anzeigen

Orte in der Nähe