Gärten von Alfabia

86% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 21
“Altes Landgut mit Garten” mehr lesen
im März 17, Willy , 61-65
“Jardines de Alfabis Carretera de Soller km 17” mehr lesen
im September 16, Roland , 51-55

Infos Gärten von Alfabia

Die wundervollen Gärten von Alfabia befinden sich von Palma aus in Richtung Sóller, kurz vor dem Tunnel.

Die Gärten von Alfàbia erreicht man über die C711 von Palma Richtung Soller. Kurz vor der Tunneleinfahrt liegt rechts der Straße etwas versteckt hinter dem Restaurant Ses Porxeres die Zufahrt zum Parkplatz der Jardins de Alfàbia.

Die Gartenanlage wurde schon von den Arabern angelegt und ist ein Beweis für deren einmalige Gartenkunst. Begünstigt durch den hohen Grundwasserspiegel am Fuß der Serra d’ Alfàbia ist eine einmalige Oase entstanden. Aus allen Ecken plätschert und sprudelt das Wasser und lässt den Garten zu jeder Jahreszeit grünen und blühen. Im Schatten der hohen Palmen und Platanen herrschen selbst im Hochsommer noch angenehme Temperaturen.

Der Garten selbst ist nicht besonders groß, doch diedekorativen Bauten, wie die Säulen, die Wassersprenger, die Springbrunnen und die normalen Brunnen sowie die Statuen sind wahre Augenweiden.

Das Herrenhaus selber beherbergt eine wertvolle Bibliothekund zahlreiche Möbel und Gemälde. Die Wände der Zimmer wurden zum Teil mit mallorquinischenIkastoffen bespannt.

Die Gartenanlage kann man auch sehr gut in der Hauptsaison besuchen. Da Touristenbusse hier nur selten halten, kann man meist in Ruhe dieAtmosphäre des 'Wassergartens' genießen.

Wer sich 'innerlich’ erfrischen möchte, der sollte an der„Bar“ im Garten einen frisch gepressten Orangen- oder Zitronensaft bestellen und ihn auf einer Bank im Schatten der Palmen genießen.

Zudem kann man auch einen kleinen Einblick in das dazugehörige Haus werfen, wo man in die Küche, das Esszimmer, die Kapelle, das Schlafzimme rund noch einige andere Räume bekommt.

5,50 Euro Eintritt

Öffnungszeiten:

Von 1. April – 31. Oktober: Montag bis Samstag von 9.30 bis 18.30 Uhr.

Von 1. November-31. März: Montag bis Freitag von 9,30 bis 17,30 Uhr und samstags, von 9.30 bis 13.00 Uhr

-Tipp: auf der Internetseite des Jardín d’Alfabia kann man sich vor Urlaubsbeginn Rabatt-Gutscheine ausdrucken – 10 %.

Hotels in der Nähe: Gärten von Alfabia

alle anzeigen

21 Bewertungen Gärten von Alfabia

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers rey78
Willy
Alter 61-65

Altes Landgut mit Garten

Das Landgut mit der alten, schönen Gartenanlage lohnt sicherlich einen Besuch. Leider wurde in diesem Jahr der Eintrittspreis auf 7,50€ angehoben. Hierzu ein Tipp, drucken Sie sich von der HP einen 10% rabattcoupon aus. Im Garten gibt es eine kl. Bar/Cafeteria, hier gibt es frische Säfte, Kaltgetränke und Kaffee. Hier mit einem Kaffee sitzen und den garten geniessen.... weiterlesen

im März 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Oldangel
Elfriede
Alter >70

Schön diese alten Gebäude und üppigen Gärten

Zufällig haben mich Bekannte zu dieser schönen Anlage mitgenommen, ich war begeistert von diesen alten Gebäuden, der Vegetation und dem Museum. Meine vielen Fotos dokumentieren alles. weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Rolando2014!
Roland
Alter 51-55

Jardines de Alfabis Carretera de Soller km 17

Eine tolle Gartenanlage mit marischen Besitzer der seine Spuren hinterlassen hat. Interresant ist auch die sehr antike Ölmühle weiterlesen

im September 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers boma_ang
Bodo
Alter 56-60

Maurische Gartenkunst

Rechterhand der Straße von Palma nach Sóller liegen die Gärten von Alfabia. Sie gehören zum ehemaligen Landgut eines Mauren, Ben Abet genannt. Maurische Gartenbaukunst verwandelte unter Nutzung ihrer Kenntnisse zur Wasserkunst den Garten in ein grüne, üppige Oase. Aus vielerlei Bäumen, exotischen Gewächsen und blühenden Sträuchern. Im zugehörigen Herrenhaus, das aus dem 14. Jahrhundert stammt, ist die Einrichtung noch original. weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers nordlicht4639
Silvia
Alter 51-55

Beschaulich und geruhsam!

Wir haben den Garten im Mai besucht. Es war sehr wenig Betrieb und wir haben diese wunderschöne Gartenanlage genosssen! Viele Wasserspiele und Teiche sind vorhanden. Die Bepflanzung zeigt, dass es ein sehr alter Garten ist und der arabische Einschlag ist deutlich zu erkennen. Der Park ist nicgt sehr gross, aber ein Besuch hat sich gelohnt! weiterlesen

im Mai 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Son Amar

Shopping

Markt

Hotels in der Umgebung