Denkmal Ein Mann durchstößt die Pforte

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 2
“Homme Passant La Porte” mehr lesen
im August 18, Edith , 61-65
“Der Mann der die Tür zum Totenreich durchschreitet” mehr lesen
im Juni 18, Horst Johann , >70

Infos Denkmal Ein Mann durchstößt die Pforte

Für den Reisetipp Denkmal Ein Mann durchstößt die Pforte existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Denkmal Ein Mann durchstößt die Pforte

alle anzeigen

2 Bewertungen Denkmal Ein Mann durchstößt die Pforte

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers edithe
Edith

Homme Passant La Porte

Wenn man die Strasse Stechbahn/Poststraße entlang geht fällt einem an dieser Ecke eine Bron­zeplastik des 1920 geborenen fran­zö­sischen Bildhauers Jean Ipousteguy mit dem Titel "Homme passant la porte" (Ein Mann durchstößt die Pforte) ins Auge.. Das 1966 entstandene Werk befindet sich im Besitz der Nds. Sparkassenstiftung und steht seit 1992 an dieser Stelle.weiterlesen

im August 18
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann

Der Mann der die Tür zum Totenreich durchschreitet

Obwohl es sich bei dieser Skulptur nicht um ein Denkmal in diesem Sinn handelt, so ist es aber eine Skulptur, die uns Menschen zum nachdenken helfen soll. Was will der Künstler uns damit sagen ? Es geht um das dauernde Vorwärtshasten von uns Menschen im Laufe der Zeit, ohne daß uns bewußt wird, das Ende aller Menschen kann uns täglich treffen. Der Künstler Jean Ipoustéguy geb.1920 hat diese Skulptur im Jahr 1962 geschaffen, sie steht seit dem Jahr 1992 an der Stelle der Stechbahn, Eck...weiterlesen

im Juni 18

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Kammerlichtspiele

Hotels in der Umgebung