100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 4
“Beeindruckend und berührend!” mehr lesen
im Mai 18, Marion , 56-60
“Ein Besuch, der sich lohnt” mehr lesen
im Mai 09, Mirco , 31-35

Infos Corfu Donkey Rescue

Corfu Donky Rescue
Die aus Voxtours bekannte Farm nimmt alte,schwache und kranke Esel auf, für die ihre Besitzer keie Verwendung mehr haben. Somit bleibt ihnen das Schicksal erspart, irgendwo ohne Futter und Wasser, angebunden im Wald oder am Strassenrand allein gelassen zu werden.

Gegründet wurde die Eselsation vor einigen Jahren von einer Engländerin namens Judy Quinn.

Die Farm liegt hinter Poulades, man findet sie durch an den Wegen befestigten Hinweisschildern. Trotzdem sollte man besonderes Augenmerk an den Tag legen, da die Nachbar auch gerne schon einmal diese Hinweisschilder mutwillig entfernen.

Über eine Spende freut sich Judy immer, wer möchte kann auch mit einem Esel "Gassi" gehen auf einem ausgeschilderten Wanderweg. Wer Esel ganz besonders mag, hat sogar die Möglichkeit, ausgewählte Esel die dauerhaft bei Judy auf Corfu bleiben, zu adoptieren.

Zusammengefasst für Tierliebhaber, besonders für Eselliebhaber, ein Muß während des Korfuaufenthalts.
Mehr Informationen zur Arbeit von Judy findet man unter www.corfu-donkeys.com

Hotels in der Nähe: Corfu Donkey Rescue

alle anzeigen

4 Bewertungen Corfu Donkey Rescue

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers HolidayChecker12078220
Marion
Alter 56-60

Beeindruckend und berührend!

Absolut empfehlenswert für Jung und alt!! weiterlesen

im Mai 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mircohoefferling
Mirco
Alter 31-35

Ein Besuch, der sich lohnt

Auch in diesem Jahr wollten wir unbedingt wieder nach Korfu, um unsere Patenesel und Judy zu besuchen. Glcüklicherweise wird das Corfu Donkey Rescue in diesem Jahr noch auf ein anderes, 3mal so großes Grundstück umziehen. Dort haben die Esel viel Wiese und Platz um sich von all' den schlechten Erfahrungen in ihrem Leben zu erholen. Da wir direkt zu Saisonbeginn nach Korfu kamen, hatten wir die besondere Aufgabe, die Esel auf die -hoffentlich zahlreichen Spaziergänge, die andere Touristen ... weiterlesen

im Mai 09
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mircohoefferling
Mirco
Alter 31-35

Für Eselliebhaber ein Muß

Es ist für Besucher nicht ganz einfach die Esel zu finden. Die wirklich interessierten werden es aber gerne in Kauf nehmen. Am besten man sucht sich die Wegbeschreibung aus dem Internet unter www. corfu-donkeys. com. Wenn man erst einmal bei den Eseln ist, entschädigt das für die evtl. Strapazen. Judy Quinn, eine Engländerin mit Herz für Esel hat dieses „Altersheim“ für Esel vor einigen Jahren gegründet. Wenn –leider die meisten- Griechen, in diesem Fall die Korfioten ihre Esel nicht mehr b... weiterlesen

im September 08
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers pupsi
Claudia
Alter 26-30

Für Eselliebhaber ein Muß

Im vorraus muß man erwähnen das es nicht ganz einfach ist diese Farm zu finden. Judy Quinn ist eine Engländerin und hat ein großes Herz für Esel. Wenn manche Griechen ihre Esel nicht mehr brauchen oder diese zu alt sind um ihre Arbeit zu verrichten setzen sie diese einfach in der Wildniss aus. Die meisten Esel sind blind oder können nur noch hell und dunkel erkennen. Besucher sind gerne gesehen für eine Spende kann man auch mit einem Esel "Gassi" gehen wobei aber nur Kinder auf ihnen reiten d... weiterlesen

im Juli 08
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Corfu Donkey Rescue

Nightlife

Shambala Bar

Hotels in der Umgebung